Sonntag, 28.Februar 2021

Corona in Deutschland

aktuell haben wir
130,388
Infizierte Menschen
Updated on 28. 02. 2021 06:14

TOP NEWS

Wismar: Heute bei frühlingshaften 15 Grad im Stadion (hoffentlich) jubeln

Bei nur 10 Prozent Regenwahrscheinlichkeit und frühlingshaften 15°C, könnte es heute zum vorerst letzten Spiel des FC Anker Wismar gehen.

Im heimischen Kurt-Bürger Stadion wartet eine durchaus interessante Begegnung, denn mit dem Penzliner SV 1991 kommt auf die “Rotweissen” alles andere als “Laufkundschaft” zu.

Die Elf vom Trainerteam Henry Stamm und Christian Ullerich sieht statistisch und auch tabellarisch gar nicht so schlecht aus. Mehr noch: Bei einer Heimniederlage heute, müsste man den Gegner sogar vorbeiziehen lassen. Mit zwölf Punkten steht der FC Anker aktuell auf dem 5.,die Gäste mit zehn Punkten auf dem 9.Platz. Brisanz gibt es also schon mal reichlich.

Vieles deutet also auch auf eine ziemlich ausgeglichene Partie hin, doch das wurde beim letzten Heimgegner FC Schönberg 95 auch prognostiziert. Das Ende ist bekannt. Die “Blaugelben” hätten aber – wie schon erwähnt – auch nichts gegen die drei Punkte, die sie dann mit nach Hause nehmen könnten.

Sportlich betrachtet muss Trainer Christiano Dinalo Adigo heute auf einige “Säulen” (u.a. Bode, Lima) verzichten, dennoch, da sind sich alle einig – soll und muss den Anker-Fans heute ein “Feuerwerk” geboten werden. Anstoss ist 14.00 Uhr, auf die Mund – und Nasenbedeckung und den Sicherheitsabstand soll im Vorfeld gern noch mal aufmerksam gemacht werden.

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Robert Kuligowski, seine Assistenten Jan-Arne Seep, Klaus Dieter Hintze an den Linien.

TOP NEWS

CITY NEWS