Sonntag, 14.April 2024 | 10:27

Bürgerschaft: Erstellung bzw. Aufbereitung einer Website für ehrenamtlich Tätige gefordert

Share

Ehrenamtlich tätige Menschen sichern Zusammenhalt und prägen in sämtlichen Bereichen unsere Stadt.

Die Anzahl an ehrenamtlich tätigen Menschen könnte jedoch noch viel höher sein. Oftmals verspüren potenzielle Unterstützer den Wunsch ehrenamtlich tätig zu werden, finden hierzu aber lediglich ein schmales Angebot auf der Website der Hansestadt Wismar. Um das Ehrenamt zu stärken und es den Menschen in Wismar leichter zu machen, ein für sie geeignetes ehrenamtliches Engagement zu finden, ist eine eigene Website notwendig – so formuliert es die Fraktion “FÜR-WISMAR-Forum” und stellt am Donnerstag einen entsprechenden Antrag in der Bürgerschaftssitzung.

Konkret lautet die Forderung: Der Bürgermeister wird beauftragt, im Rahmen der Neugestaltung der Website der Hansestadt Wismar im Jahr 2024, für die im Haushalt 2024/2025 die entsprechenden Mittel eingestellt sind, das Angebot an möglichen Ehrenämtern aufzubereiten, neu zu gestalten und fortlaufend zu pflegen.

Mit Nadine Kelm aus der Fraktion haben wir deshalb gesprochen, auch um zu erfahren, wie es funktionieren könnte und warum das ein so wichtiges Thema ist. Eine endgültige Entscheidung bleibt allerdings der Bürgerschaft vorbehalten…

Erstellung bzw. Aufbereitung einer Website für ehrenamtlich Tätige gefordert
Erstellung bzw. Aufbereitung einer Website für ehrenamtlich Tätige gefordert

Folge uns...

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe deinen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.