Donnerstag, 21.Januar 2021
Start Gesellschaft

Gesellschaft

Gewalt gegen Frauen – Das Schweigen brechen: Flaggen auch in Wismar und NWM gehisst

Jede vierte Frau wird in Ihrem Leben mindestens einmal Opfer von häuslicher Gewalt. Die Corona-Pandemie hat die Situation für Betroffene verschlimmert – und die...

NEIN zu Gewalt an Frauen – Internationaler Anti-Gewalt-Tag: Flagge vor dem Rathaus gehisst

Zum internationalen Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ wurde heute in Wismar ein Zeichen gesetzt: die Flagge von Terre Femmes. Gewalt gegen Frauen wird oft...

Wismar: Schiffsarchäologe entdeckt Wrack eines Schaufelraddampfers

Der Wismarer Schiffsarchäologe Maik-Jens Springmann hat nach eigenen Angaben in der Ostsee vor dem Darß das Wrack des Schaufelraddampfers "Friedrich Franz II" entdeckt. Das Schiff...

Rund 1000 Menschen protestieren in MV gegen Beschränkungen

In Mecklenburg-Vorpommern haben am Montagabend erneut rund 1000 Menschen gegen die Corona-Einschränkungen protestiert. Wie Polizeisprecher in Rostock und Neubrandenburg mitteilten, gab es Protestaktionen in Rostock,...

Trauer: Alt-Ministerpräsident Harald Ringstorff gestorben

Der frühere Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern Dr. Harald Ringstorff ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 81 Jahren verstorben. Darüber hat die Ehefrau des früheren...

Covid19 in NWM – Sonntag-Update: Quarantäne an Grundschule Gadebusch

Am gestrigen Sonntag werden nur zwei neue CoVid19-Fälle gemeldet, die beide am späten Samstagabend beim Gesundheitsamt eingingen. Derzeit sind 157 Menschen als infiziert in Quarantäne,...

Technisches Hilfswerk: Betrieb durch Corona eingeschränkt

Das Technische Hilfswerk (THW) ist durch die Corona-Pandemie gehandicapt. "Unser regulärer Dienstbetrieb ist immer wieder eingeschränkt", sagte ein Sprecher des Landesverbandes Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein...

Teil-Lockdown bis mindestens 20. Dezember, schärfere Kontaktbeschränkungen, Böllerverbot

Die Corona-Beschränkungen sollen nach dem Willen der Bundesländer über den November hinaus verlängert und stellenweise sogar verschärft werden. An privaten Zusammenkünften sollen ab dem 1....

Weihnachtsamnestie: Bis zu 13 Gefangene dürfen früher raus

In den kommenden Wochen können bis zu 13 der rund 1000 Gefangenen in Mecklenburg-Vorpommerns Justizvollzugsanstalten auf vorzeitige Entlassung hoffen. Die Weihnachtsbegnadigungen liefen bereits seit einigen...

SCHÖN GEHÖRT?