Wismar: Betrunkener skandiert verfassungswidrige Parolen

Ein 42-jähriger Täter skandierte am heutigen Donnerstag gegen 20:00 Uhr auf einem Parkplatz in Wismar lautstark verfassungswidrige Parolen. Zuvor entkleidete der tatverdächtige Mann seinen Oberkörper und bespritzte in der Lübschen Straße vorbeifahrenden Autos. Hierbei entstand kein Sachschaden. Sofort eingesetzte Polizeibeamte konnten den alkoholisierten Tatverdächtigen noch auf dem Parkplatz feststellen. Er wird sich nun wegen der Verwendung…

Vergabemindestlohn von 9,54 Euro: Viel Sorge

Wirtschaftsvertreter, Kommunalpolitiker und Teile der Landespolitik sehen das geplante Vergabegesetz für öffentliche Aufträge mit einem Mindestlohn von 9,54 Euro mit Sorge vor zu viel Bürokratie. Der wirtschaftspolitische Sprecher der mitregierenden CDU, Wolfgang Waldmüller, sagte nach einer Anhörung zum Entwurf der Landesregierung am Donnerstag im Landtags-Wirtschaftsausschuss, die vorgebrachten Anregungen zum Bürokratieabbau im Gesetzesentwurf würden ernstgenommen. „Wir…

NAHBUS: Neuer Verkehrsvertrag unterzeichnet – Für 1 Euro durch Boltenhagen fahren

Heute wurde der neue Verkehrsvertrag zwischen dem Landkreis Nordwestmecklenburg, dem Ostseebad Boltenhagen und NAHBUS unterzeichnet. Landrätin Kerstin Weiss, Bürgermeister Christian Schmiedeberg und NAHBUS Geschäftsführer Jörg Lettau einigten sich auf eine Neuausrichtung des Linienverkehrs in Boltenhagen, der einen Fahrpreis von 1 Euro pro Person und Fahrt vorsieht. Somit kann jeder, egal ob Urlauber, Tagesgast oder Einheimischer,…

Schwerin: Frau prügelt Mann krankenhausreif

In Schwerin hat eine 51-Jährige einen Mann mit einem Knüppel krankenhausreif geschlagen. Wie ein Polizeisprecher erklärte, griff die Frau ihren Bekannten nach dessen Angaben am Donnerstag zunächst an einer Straßenbahn-Haltestelle in Lankow an. Dabei habe sie ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 39-Jährige rief die Polizei und erstattete Anzeige gegen die Angreiferin, wie…

Kindesmissbrauch: Mehrjährige Haftstrafe für Ludwigsluster

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Landgericht Schwerin am Mittwoch einen 34 Jahre alten Mann aus Ludwigslust zu vier Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt. Der vorbestrafte Angeklagte hatte gestanden, im Frühjahr 2017 über verschiedene Internet-Portale zwei Kinder aufgefordert zu haben, ihm intime Fotos zu schicken. Die beiden zehn- und elfjährigen Mädchen kamen der…

Wismar: Polizei bittet nach Großbrand weiter um Fotos und Videos

Knapp drei Wochen nach dem verheerenden Brand zweier historischer Häuser am Wismarer Markt ist die Ursache noch immer unklar. Der Bericht des Brandsachverständigen liege bislang nicht vor, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Schwerin am Mittwoch. Der Gutachter konnte erst Tage nach dem Großfeuer die Ruine betreten, weil Einsturzgefahr bestand. Parallel dazu wertet die Polizei Fotos…

Beitragsfreie Kita kommt 2020 in Mecklenburg-Vorpommern

Eltern von Kita- und Hortkindern in Mecklenburg-Vorpommern müssen von 2020 an keine Beiträge mehr für die Betreuung mehr zahlen. Darauf verständigten sich die Spitzen von SPD und CDU am Mittwoch im Koalitionsausschuss in Schwerin, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) im Anschluss an das Treffen sagte. Die Entlastung umfasse 120 Millionen Euro. Außerdem soll es vom…