Aus “Friday for Future” wird “Rostock for Future”

In der Hansestadt Rostock hat sich das Bündnis “Rostock for Future” gegründet. Unter diesem Namen vereinigen sich die Gruppierungen “Fridays for Future”, “Students for Future” und “Parents for Future”, wie das Bündnis am Montag mitteilte. Die Vereinigung werde zudem von “Scientists for Future” unterstützt. Das Bündnis rief gleichzeitig zur Teilnahme an den weltweiten Klima-Demonstration am…

Gesetz könnte Beratung gegen häusliche Gewalt schwächen

Das neue Polizeigesetz könnte dazu führen, dass Beratungsstellen gegen häusliche Gewalt von weniger Fällen als bisher erfahren. Diese Befürchtung geht aus einer Stellungnahme der Interventionsstellen zu dem Gesetzentwurf hervor, die über das Portal “Frag den Staat” veröffentlicht wurden. Laut Gesetzentwurf soll die Polizei nach Einsätzen bei häuslicher Gewalt nicht mehr automatisch Daten der Betroffenen an…

Vier Verletzte nach Auffahrunfall auf A19

Vier Menschen sind am Sonntag bei einem Unfall auf der A19 im Landkreis Rostock verletzt worden. Ein 77-Jähriger sei mit seinem Wagen in einer Baustelle zwischen Linstow und Malchow auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren, teilte die Polizei mit. Der 77-Jährige wurde schwer verletzt, seine Beifahrerin und drei Mitfahrer erlitten leichte Blessuren. Die Insassen des anderen…

250 Baudenkmäler beim “Tag des offenen Denkmals” geöffnet

Beim diesjährigen “Tag des offenen Denkmals” haben am Sonntag in ganz Mecklenburg-Vorpommern rund 250 Baudenkmäler für Besucher geöffnet. Dabei handelt es sich vielfach um historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind. Denkmalpfleger führen durch die Bauten und Archäologen, Restauratoren oder Handwerker demonstrieren Arbeitsweisen. Es stehen Gebäude aus den 1920er Jahren…

Rostock: Tochter findet tote Eltern in Kleingartenanlage

Eine Frau hat in einer Rostocker Kleingartenanlage die Leichen ihrer Eltern gefunden. Der 89 Jahre alte Mann und die 85-jährige Frau hätten dort wohl schon länger gelegen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Er betonte, es gebe keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung und von einem Tötungsdelikt werde nicht ausgegangen. Es sei ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet worden. Das…

Ermittlungen nach verheerendem Waldbrand eingestellt

Knapp zwei Monate nach dem verheerenden Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsgelände bei Lübtheen hat die Staatsanwaltschaft Schwerin ihre Ermittlungen eingestellt. Es gebe keine Anhaltspunkte für Brandstiftung und auch keinen Tatverdächtigen, sagte Staatsanwältin Claudia Lange am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Deshalb seien die Ermittlungen eingestellt worden. Einem Medienbericht zufolge könnte durchgerostete Munition mit Phosphor das Feuer…

Ehepaar in Gartenanlage gelockt und Mann misshandelt: Haft

Weil sie ein Ehepaar in eine Kleingartenanlage gelockt, es erpresst und den Mann misshandelt haben, sind zwei Männer zu jeweils vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Ein dritter Angeklagter erhielt am Freitag am Landgericht Schwerin ein Jahr und sechs Monate Gefängnis wegen gefährlicher Körperverletzung, eine angeklagte Frau wurde freigesprochen. Die Täter hatten das…

Urteil im Usedom-Fall: Lange Strafen für Mörder der 18-jährigen Maria

Auf der Urlaubsinsel Usedom wird eine schwangere junge Frau brutal umgebracht – aus reiner Mordlust. Nun ist ein Urteil gesprochen. Ein Gutachter hält die Täter für extrem gefährlich. Für den grausamen Mord an der 18-jährigen Maria aus Zinnowitz hat das Landgericht Stralsund für den 19 Jahre alten Haupttäter die Unterbringung im Maßregelvollzug in einer Psychiatrie…

Rostock: “Jobfactory” will Berufe erlebbar machen

Zur Berufsbildungsmesse “Jobfactory” werden von heute an rund 10 000 Besucher in der Rostocker Hanse Messe erwartet. Nach Veranstalterangaben haben sich mehr als 140 Unternehmen für die zweitägige Messe angemeldet, um sich jungen Leuten auf der Suche nach einem Ausbildungsberuf oder Studienfach zu präsentieren. Mit Aktionen und Spielen sollen die Berufe greifbar werden. An einem…