Polizei warnt vor Giftködern bei Gadebusch: Hund verendet

In Gadebusch (Nordwestmecklenburg) ist ein Hund wahrscheinlich an ausgelegten Giftködern verendet. Eine Hundebesitzerin habe der Polizei gemeldet, dass ihre Hündin, mit der sie regelmäßig bei Rosenhagen/Gottesgabe spazieren gehe, Vergiftungssymptome zeigte und nicht mehr gerettet werden konnte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Krankheitsverlauf lasse auf Rattengift schließen. Bei Wittenförden/Grambow sollen in den vergangenen zwei…

Kummerkasten beim Bürgerbeauftragten quillt über

Die Zahl der Eingaben und Hilfeersuchen an den Bürgerbeauftragten Mecklenburg-Vorpommerns strebt einem Höchstwert entgegen. Bis kurz vor Jahresschluss seien knapp 1700 Beschwerden und Hinweise bei ihm eingegangen. Damit setze sich der Anstieg aus den Vorjahren fort, sagte Amtsinhaber Matthias Crone in Schwerin. Einen Schwerpunkt bildeten mit etwa 320 Eingaben weiterhin soziale Angelegenheit, darunter viele Beschwerden…

Wismar: Viele berauschte Fahrer vor Heiligabend

Im Laufe der vergangenen 24 Stunden konnte die Polizei in Wismar diverse Trunkenheitsfahrten verzeichnen. In mehreren Fällen erfolgten die Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Alkohol und Drogen Kontrollen rechtzeitig. Ein schwerer Unfall unter Alkoholeinfluss musste dennoch verzeichnet werden. Am 23.12.2017 wurde um 11:45 Uhr in der Rostocker Straße in Wismar ein PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Eine…

Wetterupdate: Sturm und gar keine Weihnachtsgefühle

Das wir auch zum gefühlt 150.Mal keine weiße Weihnachten haben, damit kann man gerade noch leben. Doch jetzt spielt das Wetter scheinbar richtig verrückt. Die Aussichten für Wismar Heiligabend: Den ganzen Tag überwiegt dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Temperaturen liegen zwischen 8 und 9°C. In der Nacht bleibt es bedeckt bei Tiefsttemperaturen…

Trotz des Wetters: Positive Bilanz der Weihnachtsmärkte

Nach einem wetterbedingt schwierigen Beginn haben sich die Betreiber der Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Gesamtverlauf zufrieden gezeigt. Vor allem in den letzten Tagen hätten die Händler und Schausteller ihre Bilanzen aufbessern können, sagte Marlies Urbigkeit vom Schaustellerverband Mecklenburg Vorpommern der Deutschen Presse-Agentur zum Rostocker Markt. Allerdings werde im Vergleich zu den Vorjahren ein Minus…

LKA: Mehr als 3000 Menschen im Land vermisst gemeldet

In Mecklenburg-Vorpommern werden zunehmende mehr Menschen als vermisst gemeldet. Unter ihnen sind viele minderjährige Flüchtlinge. Die Hälfte der Vermissten findet sich glücklicherweise innerhalb der ersten Woche wieder an. In diesem Jahr entfielen laut LKA allein 711 Ausschreibungen auf unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Momentan bestehen im Land 235 Vermisstenfahndungen. „Darunter sind etwa 50 Seeleute, die in den…