Prozess um Steuerhinterziehung in Millionenhöhe beginnt

Wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe stehen von heute an vier Angeklagte vor dem Landgericht Rostock. Es handelt sich um drei Männer und eine Frau aus Tschechien, Deutschland und Polen. Sie sollen in den Jahren 2013 bis 2016 fast 4,8 Millionen Euro Energiesteuern hinterzogen haben. Ihnen wird vorgeworfen, selbstgemischte Produkte als energiesteuerfreie Reinigungs- und Schmiermittel deklariert, aber…

5000 Euro Spende an Hospiz „Schloss Bernstorf“ überbracht

Über so viel Geld freut sich wahrscheinlich jeder, das Hospiz „Schloss Bernstorf“ vor den Toren Grevesmühlens ganz besonders. 5000 Euro überbrachte am Sonntag der Verein „Tätowierte gegen Krebs e.V.“, die auf der gleichnamigen Veranstaltung im Juli zusammengekommen sind. Insgesamt sogar 27.000 Euro. Für Sebastian Kairies ist es selbstverständlich zu helfen, und hier im Hospiz hat…

Radfahrer bei Verkehrsunfall in Wismar schwer verletzt

Bereits gestern gegen 12:30 Uhr kam es in Wismar zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwerst verletzt wurde. Der Radfahrer und der beteiligte PKW befuhren die Schweriner Straße in Richtung Innenstadt. An der Dauerbaustelle (Kreuzung Schweriner Str./Dr.-Leber-Str./Dahlmannstr./Dankwartstr.) wollte der Audi nach links in die Dahlmannstraße einbiegen. Dabei übersah der 33-jährige Fahrzeugführer den geradeaus fahrenden…

Nachts in Wismar: Sachbeschädigung an Wahlplakaten

Im Zusammenhang mit der Beschädigung von Wahlplakaten wurden in der vergangenen Nacht nach einem Bürgerhinweis drei Tatverdächtige gestellt. Die beiden jungen Frauen (20,21) wurden gemeinsam mit einem 27-Jährigen von einer Zivilstreife gegen 01:45 Uhr in der Schweriner Straße gestellt. Gegen das Trio wird jetzt wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt. In der Wismarer Innenstadt wurden…

Bericht: Holger Arppe muss nicht mit Ermittlungen rechnen

Der frühere AfD-Politiker Holger Arppe muss nach einem Zeitungsbericht nicht mit strafrechtlichen Konsequenzen nach den Enthüllungen über mögliche gewaltverherrlichende Internet-Äußerungen rechnen. Die Staatsanwaltschaft Rostock werde wohl keine Ermittlungen einleiten, berichtete die „Ostsee-Zeitung“ am Samstag unter Berufung auf einen Sprecher der Behörde. Bisher könne man keine strafrechtliche Relevanz erkennen, wird der Sprecher zitiert. Arppes Äußerungen seien…

Brand in der Asylbewerberunterkunft in Stern Buchholz

Am 01.09.2017 gegen 22:45 Uhr kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand in einem Unterkunftszimmer auf dem Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Stern Buchholz. Nach bisherigen Erkenntnissen breitete sich das Feuer von einem Bett beginnend auf die übrigen Einrichtungsgegenstände des Zimmers im 2. Obergeschoß eines Unterkunftsgebäudes aus. Die beiden Bewohner des betroffenen…

40-Tonner fährt auf Fahrzeug der Autobahnmeisterei auf

Auf der Autobahn 20 in Richtung Rostock hinter dem Kreuz Wismar fuhr am Freitagvormittag der Fahrer eines Lkw (40t) auf ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei auf und jagte einem Mitarbeiter der Autobahnmeisterei einen gehörigen Schrecken ein. Die Autobahnmeisterei führte zum Unfallzeitpunkt Mäharbeiten neben der Fahrbahn durch. Als Hinweis für den Fahrzeugverkehr positionierten sie auf dem Standstreifen…

Arppe sieht sich „inszenierter Kampagne“ ausgesetzt

In einer per Mail verschickten Erklärung hat sich der frühere AfD-Politiker Holger Arppe von Teilen der aus Chatprotokollen stammenden Äußerungen distanziert. „Die Urheberschaft der heute von der „taz“ veröffentlichten Texte mit sexuellem Inhalt weise ich vor allen Dingen zurück“, heißt es in der am Freitag verbreiteten Mitteilung. Zu den von NDR und „taz“ ebenfalls zitierten…