Binnenfischer verlangen längere Pachtverträge

Die Binnenfischer in Mecklenburg-Vorpommern fordern vom Land eine deutliche Laufzeitverlängerung ihrer Pachtverträge von 12 auf 18 Jahre. Nur so gebe es für die 33 Mitgliedsbetriebe im Berufsverband eine wirtschaftliche Sicherheit für dringend notwendige Investitionen, teilte der Landesverband der Binnenfischer mit. Auf der Jahresversammlung am Donnerstag in Waren (Müritz) will die Interessenvertretung ihrer Forderung Nachdruck verleihen.…

Erste Bio-Brüterei in MV vor der Eröffnung

Der Bio-Eierproduzent Fürstenhof nimmt die erste Bio-Brüterei in Mecklenburg-Vorpommern in Betrieb. Sie soll nach Ostern in Gnoien (Landkreis Rostock) eröffnet werden. Heute wird das Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof liefert damit Eier und Geflügel aus einem geschlossenen Kreislaufsystem von der Elterntierhaltung über die Brüterei und die Junghennenaufzuchten bis zu den Legehennenbetrieben. Als Vorteile…

Reisemesse ITB wird eröffnet: MV setzt auf Regionalität

In Berlin wird heute die größte Reisefachmesse der Welt, die Internationale Tourismusbörse ITB, eröffnet. Bis zum kommenden Sonntag treffen rund 10 000 Aussteller aus mehr als 180 Ländern auf etwa 110 000 Fach- und 50 000 Privatbesucher. Wie in den Vorjahren will sich Mecklenburg-Vorpommern als Familienreiseland präsentieren. «Wir setzen dabei stark auf Regionalität», sagte der…

Land und Kommunen einigen sich auf neuen Finanzausgleich

Kommunen und Kreise in Mecklenburg-Vorpommern können vom kommenden Jahr an ihre Straßen und Brücken wieder auf Vordermann bringen und den Investitionsstau auch in anderen Bereichen schrittweise abbauen. In einem fast elfstündigen Verhandlungsmarathon verständigten sich Land und Kommunen am späten Dienstagabend auf einen neuen Finanzausgleich. Er bringt der kommunalen Ebene für die kommenden drei Jahre jeweils…

Sechs Prozent mehr Lohn in ostdeutscher Energiewirtschaft

In den Tarifverhandlungen für die ostdeutsche Energiewirtschaft ist nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ein Ergebnis erzielt worden: Die rund 39 000 Tarifbeschäftigten können sich auf ein Lohnplus von sechs Prozent mit 27 Monaten Laufzeit freuen, wie Verdi-Verhandlungsführer Stefan Najda am Dienstagabend der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Die Löhne werden in zwei Stufen jeweils um drei Prozent…

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A24

Bei einem Unfall auf der Autobahn 24 bei Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) sind am Dienstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 46 Jahre alter Autofahrer hatte nach ersten Erkenntnissen zum Überholen angesetzt und dabei vermutlich ein von hinten nahendes Auto übersehen, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin des hinteren Autos fuhr auf den überholenden Wagen auf.…

Einladung zur Diskussionsrunde und Austausch zum Thema „Pflege in M-V“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ der SPD-Landtagsfraktion lädt der Landtagsabgeordnete Tilo Gundlack am 11. März 2019 um 18.00 Uhr in den Ökologischen Schulort Wismar (ÖSW), Lenensruhe 4 zur Diskussionsrunde zum Thema „Pflege in M-V“ ein. Wie konkret stärkt die Landespolitik die Situation der Pflege vor Ort? Welche Initiativen sind auf den Weg gebracht…

Wismar: Geschwindigkeitskontrollen im Baustellenbereich der A 20

Neben den Verkehrskontrollen im Zusammenhang mit der landesweiten Kampagne “Fahren.Ankommen.Leben”, die in diesem Monat schwerpunktmäßig die Themen “Vorfahrt, Vorrang sowie Rückhaltesysteme” zum Inhalt hat, ist die Überwachung der Geschwindigkeit im Straßenverkehr ein permanentes Anliegen der Polizei. Wie die nachfolgenden Zahlen zeigen, sind diesbezügliche Kontrollen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit erforderlich. So fiel ein Autofahrer im Baustellenbereich…

Wohnungsbau 2018 im Rückwärtsgang: Trendwende erwartet

Der Wohnungsbau in Mecklenburg-Vorpommern hat sich im vergangenen Jahr trotz Wohnraummangels negativ entwickelt. Der Bauverband meldete am Montag einen Umsatzrückgang in dem Bereich um zehn Prozent zum Vorjahr. Auch 2019 dürfte verhalten anlaufen: Letztes Jahr genehmigten die zuständigen Behörden laut Statistischem Landesamt den Bau von durchschnittlich 532 Wohnungen pro Monat. 2017 waren es 569 gewesen.…

Tarifverhandlungen für Beschäftigte der Energiewirtschaft

In Halle gehen heute die Tarifverhandlungen für die rund 39 000 Beschäftigten der ostdeutschen Energiewirtschaft in die zweite Runde. Die Gewerkschaft Verdi hat zum Auftakt eine Kundgebung organisiert. Er rechne mit 180 bis 220 Teilnehmern, sagte ein Sprecher. Neben Gewerkschaftern hätten sich auch Beschäftigte angekündigt, die in ihrer Freizeit zum Verhandlungsort kämen, um zu protestieren.…