Öffentliche Versteigerung von Fundsachen in der Reithalle

Das BürgerServiceCenter (Fundbüro) der Hansestadt Wismar führt am Samstag, dem 9. September 2017 ab 10:00 Uhr in der Alten Reithalle am Bürgerpark eine öffentliche Versteigerung von Fundsachen durch. Versteigert wird alles, was im Laufe des Jahres vergessen oder verloren und im BürgerServiceCenter (Fundbüro) als Fundsache abgegeben wurde und über sechs Monate eingelagert war. Dazu gehören Fahrräder (in…

Handel setzt Rotstift an: Sommerschlussverkauf läuft gut an

Das eher triste Wetter der vergangenen Wochen sorgt in den Innenstädten des Landes für volle Einkaufsstraßen. Viele Touristen und Einheimische nutzen die Zeit, die sie nicht am Strand verbringen, zum Bummel durch die Städte und um Schnäppchen beim Sommerschlussverkauf zu erhaschen, wie der Geschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Nord, Kay-Uwe Teetz, in Rostock sagte. Zwar gebe es…

Selbstmord und Selbstmordversuch in zwei Gefängnissen

In der Justizvollzugsanstalt Waldeck ist am vergangenen Dienstagabend ein 29-jähriger Untersuchungsgefangener tot gefunden worden. Wie das Justizministerium am Donnerstag in Schwerin berichtete, hatte er sich erhängt. Kurz zuvor war in der JVA Bützow ein Selbstmordversuch verhindert worden. Dort habe ein Strafgefangener versucht, sich zu strangulieren. Es sei jedoch gelungen, den 34 Jahre alten Mann wiederzubeleben…

MV WERFTEN übergibt „Crystal Bach“, das luxuriöseste Flusskreuzfahrtschiff der Welt

MV WERFTEN in Wismar hat heute das Flusskreuzfahrtschiff „Crystal Bach“ an die US-amerikanische Luxusreederei Crystal River Cruises übergeben. Es ist das erste von vier baugleichen Schiffen der Rhein-Klasse im Auftragsbuch der Werftengruppe. Das 135 Meter lange und 11,4 Meter breite 6-Sterne-Schiff wurde speziell für Flusskreuzfahrten durch Europa konzipiert. Bis zu 106 Passagiere werden in 55…

Lebenshaltungskosten ziehen in MV merklich an

Nach jahrelang moderatem Zuwachs zeichnet sich in Mecklenburg-Vorpommern wieder ein Anstieg der Lebenshaltungskosten von 2 und mehr Prozent ab. Im Juli registrierte das Statistische Amt in Schwerin eine Teuerungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat von exakt 2,0 Prozent. Zu Jahresbeginn hatte es bereits einzelne Monate mit noch höheren Ausgabenzuwächsen gegeben. Im gesamten Jahr 2016 lag die Teuerung…

Landespolizei startet Plakataktion zur Nachwuchswerbung

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern geht bei der Nachwuchswerbung in die Offensive. Am Donnerstag wird in Schwerin eine Plakataktion gestartet, die bei jungen Leuten das Interesse am Polizeidienst wecken soll. SPD und CDU hatten sich nach der Landtagswahl im Vorjahr darauf verständigt, 150 zusätzliche Stellen bei der Landespolizei zu schaffen, um das Sicherheitsgefühl der Bürger zu stärken und den neuen…

Ausschuss erwartet Caffier-Erklärung zu Antiterror-Einsatz

Eine Woche nach dem Antiterror-Einsatz gegen drei Verdächtige in Güstrow befasst sich der Innenausschuss des Landtags in einer Sondersitzung mit dem Fall. Dazu unterbrechen die zuständigen Fachpolitiker die parlamentarische Sommerpause und reisen zum Teil aus ihrem Urlaub nach Schwerin. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) soll den Ausschuss am Donnerstag über den Einsatz informieren und auch zu möglichen Versäumnissen der…

Erstes Flusskreuzfahrtschiff der MV Werften wird übergeben

Bei den MV Werften in Wismar wird heute mit der „Crystal Bach“ das erste von vier Flusskreuzfahrtschiffen übergeben. Alle Schiffe sind Bestellungen der US-Reederei Crystal River Cruises. Die „Crystal Bach“ ist der erste Neubau, der seit der Übernahme der Werft durch die malaysische Genting-Gruppe 2016 die Wismarer Werft verlässt. Die Schiffe der sogenannten Rhein-Klasse sind 135 Meter…

Geht es Werften-Eigner Genting nicht gut?

Der malaysische Genting-Konzern, Eigentümer der MV Werften, hat erneut eine Gewinnwarnung herausgegeben. Dem am Montag an der Hongkonger Börse veröffentlichten Dokument zufolge erwartet Genting für das erste Halbjahr 2017 einen Verlust von 200 bis 220 Millionen US-Dollar (169 bis 186 Millionen Euro). Im Vorjahreszeitraum seien es 73,7 Millionen Dollar gewesen. Für das gesamte Jahr 2016…

Drogenhändler aus Bobitz muss für fast 5 Jahre ins Gefängnis

Das Schweriner Landgericht hat einen 48-jährigen Drogenhändler aus Bobitz zu einer Haftstrafe von vier Jahren und zehn Monaten verurteilt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der Mann in zwei Fällen mit Marihuana gehandelt sowie Sprengstoff hergestellt hat. In seiner Urteilsbegründung sprach der Richter von einer durchaus drastischen Strafe. Diese begründete er damit, dass…