Gadebusch: Auto überschlägt sich – Mutter und Kleinkind verletzt

Eine Mutter und ihr dreijähriges Kind sind bei einem schweren Unfall in der Nähe von Gadebusch (Landkreis Nordwestmecklenburg) verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die 31-Jährige am frühen Donnerstagabend die Kontrolle über ihr Auto, wie die Polizei am späten Donnerstagabend mitteilte. Das Fahrzeug sei von der Bundesstraße 104 abgekommen und habe sich überschlagen. Die…

Polizei ertappt Tausende Handy-Sünder

Härtere Strafen für Handysünder am Steuer schrecken Fahrer in Mecklenburg-Vorpommern anscheinend kaum ab. Im Nordosten wurden 2018 bisher knapp 7900 Fahrer mit dem Handy ertappt, wie Landesinnenminister Lorenz Caffier (CDU) am Donnerstag anlässlich einer bundesweiten Kontrollaktion zum Schwerpunkt „Smartphone“ mitteilte. Damit steuere man auf den Vorjahreswert von rund 10 000 ertappten Handy-Sündern zu. 2016 waren…

Granate bei Feldarbeiten nahe Schildetal gefunden

Bei Feldarbeiten ist in der Nähe von Schildetal in Nordwestmecklenburg eine Granate gefunden worden. Nach Angaben des Munitionsbergungsdienstes handelte es sich bei dem Fund im Bereich des Windparks Badow um eine amerikanische Wurfgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Sie war etwa 60 Zentimeter lang und wog fast fünf Kilogramm, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach…

Wismar: Vier Verletzte nach schwerem Unfall auf der A20

Am Nachmittag des 20.09.2018 ereignete sich auf der A20 im Bereich der Anschlussstelle Zurow, Richtungsfahrbahn Stettin ein schwerer Verkehrsunfall. Aufgrund erhöhten Verkehrsaufkommens herrschte Stop-and-go-Verkehr, in welchen sich die späteren Geschädigten einreihten. Ein nachfolgender 56 Jahre alter PKW-Fahrer nahm das Stauende offensichtlich nicht rechtzeitig wahr und kam nicht mehr zum Stehen. In der weiteren Folge kam…

Grevesmühlen: Besuch der Linksfraktion bei NAHBUS

Im Rahmen ihrer diesjährigen Landtour stattete die Linksfraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern dem Verkehrsunternehmen NAHBUS einen Besuch ab. Zum Thema „Mobilität in M-V“ erörterten die Franktionsvorsitzende Simone Oldenburg, Jacqueline Bernhard (MdL), Henning Förster (MdL), Ute Spriewald, Tom Scheidung und Rashno Janew mit Vertretern von NAHBUS verschiedene Aspekte des ÖPNV in Nordwestmecklenburg. Hierzu gehörten neben dem Liniennetz…

Wismar: Neuer Spielplatz “Zirkuswelt” am Ostseeblick eröffnet

Der Zirkus ist in der Stadt, und in diesem Fall für sehr viel länger. Gemeint ist natürlich der neue Spielplatz am Wismarer Neptunring (Ostseeblick). Für rund 65.000 € aus dem Haushalt des Bauamtes, wurde dieser Spielplatz geplant und gebaut. Die Kinder dürfen sich jetzt also auf viele neue Spielmöglichkeiten freuen. So gibt es z.B. eine…

Drese: Alarmierendes Frauenbild in elektronischen Medien

Sozial- und Gleichstellungsministerin Stefanie Drese (SPD) hat in den elektronischen Medien ein “alarmierendes Frauenbild” ausgemacht. “Frauen sind in den Medien nicht nur unterrepräsentiert, sie spielen zudem eher untergeordnete, zumeist traditionelle Rollen”, sagte Drese am Donnerstag auf der Fachtagung “Gender on Screen” der Universität Rostock. In Videos oder Computerspielen sei die klischeehafte Darstellung des Mannes als…

Mord an zwei Männern: Angeklagte bestreitet Vorwürfe

Wegen Mordes an zwei Männern muss sich eine Frau seit Donnerstag vor dem Landgericht Rostock verantworten. Sie soll laut Anklage Ende März die Wohnung ihres früheren Lebensgefährten in Güstrow in Brand gesetzt haben. Ihr Ex-Freund und ein Besucher starben an einer Rauchvergiftung und schweren Verbrennungen. In einer ersten Befragung durch den Vorsitzenden Richter bestritt die…

Hängepartie für 300 Dachdecker im Kreis Nordwestmecklenburg geht weiter

Lohn-Schieflage auf heimischen Dächern: Die 300 Dachdecker im Landkreis Nordwestmecklenburg müssen weiter auf eine Lohnerhöhung warten. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit Blick auf die laufende Tarifrunde für das Handwerk. „Der Bau-Boom beschert auch den Dachdeckerbetrieben volle Auftragsbücher und gute Umsätze. Trotzdem sperren sich die Arbeitgeber gegen ein längst überfälliges Lohn-Plus“, kritisiert Gewerkschafter…

Pädagogen fordern mehr Hilfe für sprachgestörte Kinder

Die Zahl von Kindern mit Sprachstörungen nimmt nach Expertensicht zu. “Trotzdem werden die sprachheilpädagogischen Förderzentren im Rahmen der Inklusionsstrategie abgebaut”, sagte die Rostocker Sprachheillehrerin Beate Westphal vor dem am Donnerstag in Rostock beginnenden Bundeskongress der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (DGS). In mehreren Bundesländern gebe es schon gar keine Sprachheilschulen mehr. Sachsen beispielsweise gehöre zu den…