Seehafen Wismar 2017 zufrieden: 2018 mehr Kreuzschiffe

Der Seehafen Wismar ist mit seinem wirtschaftlichen Ergebnis 2017 zufrieden. Der zweitgrößte Ostseehafen Mecklenburg-Vorpommerns habe eine leichte Steigerung um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr beim Umschlag per Schiff erzielt, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Über alle Verkehrsträger – Schiff, Bahn und Lkw – sei erneut ein Gesamtumschlag von rund 7,1 Millionen Tonnen erreicht…

Haftbefehl für Rostocker Drogendealer

Am heutigen Tage wurde gegen einen 37 jährigen Rostocker Haftbefehl durch das AG Rostock wegen des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge erlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Rostock ergaben, dass der Beschuldigte seit 2016 in Rostock mit illegalen Betäubungsmitteln im Kilogrammbereich gehandelt hat. Bei den Drogen handelte es sich um Amphetamin und Marihuana.…

Viele Verkehrsunfälle in Nordwestmecklenburg

28.12.2017, 21:40 Uhr: Ein 18-jähriger Corsa-Fahrer, der die Gemeindestraße von Driespeth in Richtung Zickhusen befuhr, kam in einer Linkskurve rechts von der Straße ab und durchfuhr einen Straßengraben. Der Fahrer konnte dann folgend offenbar die Kontrolle über seinen Pkw zurückgewinnen und gelangte wieder auf die Fahrbahn. Eine im Fahrzeug befindliche 17-Jährige Mitfahrerin verletzte sich bei…

Regierung: Volksbefragung soll in Landesverfassung

Die Landesregierung will bei einigen wichtigen Entscheidungen für Mecklenburg-Vorpommern künftig zuvor die Meinung des Volkes einholen. Als erstes solle über die Senkung des Mindestwahlalters bei Landtagswahlen von 18 auf 16 Jahre abgestimmt werden, kündigte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) in Schwerin an. Dafür müsse aber zunächst die Landesverfassung geändert werden. Diese enthalte in den Artikeln 59…

50 Millionen Euro für Investitionen in Krankenhäuser

Mecklenburg-Vorpommern will im kommenden Jahr Investitionen in Krankenhäuser mit rund 50 Millionen Euro fördern. „Die Krankenhauslandschaft Mecklenburg-Vorpommerns ist grundsätzlich sowohl strukturell als auch baulich gut aufgestellt“, sagte Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) laut einer vorab verbreiteten Pressemitteilung. Die stationäre Gesundheitsversorgung sei durch 37 moderne Krankenhäuser sichergestellt. Aktuell seien im Krankenhausplan 10 047 Betten und 1339 tagesklinische…

Mehr Fördermittel für Kriminalitätsvorbeugung

Gesamtgesellschaftlich organisierte Projekte und Initiativen, die sich in Mecklenburg-Vorpommern der Kriminalitätsvorbeugung verschrieben haben, erhalten in diesem Jahr vom Innenministerium so viel finanzielle Unterstützung wie nie zuvor. 350.000 EUR stehen dafür Im Jahr 2018 -zur Verfügung, nachdem der Landtag auf Vorschlag der Koalitionsfraktionen den entsprechenden Fördertitel des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung (LfK) für den Doppelhaushalt 2018/2019 jährlich…

MV heimst höchste Förderung für Breitbandausbau ein

Bei der Förderung des Breitbandausbaus durch den Bund hat Mecklenburg-Vorpommern am schnellsten zugegriffen: Einer Analyse des ifo Instituts München hat das Land die höchste Anzahl an Breitbandförderprojekten, die höchste Fördermittelsumme insgesamt und den höchsten Förderbetrag pro Privathaushalt eingeworben, wie das Infrastrukturministerium in Schwerin am Donnerstag mitteilte. Nach Angaben des Münchner Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung wurden die…