Stadt der Zukunft – Future City HANSEartWORKS 2018 in Rostock

Die Hansestadt Rostock ist Gastgeberin des 38. Internationalen Hansetags vom 21. bis 24. Juni 2018. In Kooperation mit The PhotoBookMuseum präsentiert Rostock eine Ausstellung zeitgenössischer Fotografie zum Thema „Stadt der Zukunft – Future City“. Hierzu sind Künstler aller Hansestädte zur Teilnahme eingeladen. Welche Möglichkeiten für die persönliche Lebensgestaltung und die Entwicklung der Gesellschaft bietet die…

Anglerverband empört über Angelverbote in Nord- und Ostsee

Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern empört sich über neue Angelverbote in Nord- und Ostsee. In fünf von sechs neu ausgewiesenen Meeresnaturschutzgebieten sei das Angeln verboten, teilte der Geschäftsführer des Landesanglerverbandes, Axel Pipping, am Donnerstag mit. Tanker dürften dort fahren, Bodenschätze abgebaut und Offshore-Anlagen errichtet werden, monierte er. Angler aus Mecklenburg-Vorpommern seien vor allem von den Angelverboten am…

Linke fordert kostenfreie Kita in MV spätestens von 2021 an

Die Linke fordert einen konkreten Stufenplan zur Einführung der beitragsfreien Kinderbetreuung in Mecklenburg-Vorpommern, die spätestens von 2021 an gelten soll. „Nur eine beitragsfreie Kita würde tatsächlich für Chancengleichheit sorgen und kein Kind zurücklassen“, sagte Jacqueline Bernhardt von der Linksfraktion am Donnerstag im Landtag in Schwerin. In den nun begonnenen Haushaltsberatungen solle der finanzielle Grundstein dafür…

Erpresser vergiftet Lebensmittel – Bundesweite Drohung

Ein Erpresser vergiftet am Bodensee Babynahrung – und droht mit weiteren Taten bundesweit. Der Unbekannte fordert einen hohen Millionenbetrag. Die Polizei nimmt den Fall sehr ernst – und hat schon eine erste Spur. Mit der Vergiftung von Lebensmitteln will ein Unbekannter von deutschen Supermärkten und Drogerien eine zweistellige Millionensumme erpressen. Fünf vergiftete Gläschen Babynahrung seien…

Unter Drogen greift Rostocker junge Frau und Polizeibeamte an

Ein 26-jähriger Rostocker hatte gestern Mittag zunächst seine ehemalige Freundin beleidigt, Teile ihrer Wohnungseinrichtung zerstört und widersetzte sich anschließend polizeilichen Maßnahmen. Der polizeibekannte Mann wurde vorläufig festgenommen. Gegen 12:40 Uhr informierte eine Zeugin die Polizei darüber, dass aus der Wohnung der 27-Jährigen im Stadtteil Groß Klein Geschrei zu hören sei und die Mieterin offensichtlich weint.…

Wismar: Betrüger geben sich als Staatsanwälte aus

Am gestrigen Tage erschien eine 74-jährige Dame zusammen mit ihrer Tochter bei der Polizei und legte ein angebliches Schreiben der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main vor. In besagtem Schreiben, welches an ihren kürzlich verstorbenen Mann gerichtet war, drohte der Absender mit einer “Ersatzfreiheitsstafe” für den Fall, dass eine Zahlung in Höhe von über 18.000 EUR nicht…

Grevesmühlen: Reetgedecktes Haus brennt

Am heutigen Morgen, gegen 08:20 Uhr, wurde die Polizei in Grevesmühlen über ein in der Ortslage Duvenest in Brand geratenes reetgedecktes Haus informiert. Ersten Erkenntnissen der Beamten vor Ort zufolge dürfte ein Blitzschlag für das Feuer ursächlich sein. Die zwei Bewohner des Hauses blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Momentan sind die Freiwilligen…

Schwerin: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Radfahrern

Am gestrigen Nachmittag kollidierte gegen 14:25 Uhr ein 76-jähriger Radfahrer mit einem 13-jährigen Kind. Nach ersten Erkenntnissen wollte der ältere Herr aus der Gartenanlage “Melkenweg e.V.” kommend auf die Straße “Am Wittenburger Tor” fahren und übersah dabei das Kind. Beide stießen frontal zusammen und stürzten anschließend. Dabei zog sich der 76-Jährige schwere Kopfverletzungen zu und…

Randalierende ziehen durch die Altstadt – 70-Jähriger geschlagen

In Wismar sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unbekannte Täter durch die Stadt gezogen und haben für Unruhe gesorgt. Gegen 01:19 Uhr wurden Zeugen aus der Dankwartstraße durch einen Knall wach. Dieses laute Geräusch stammte vermutlich von gefüllten Bierflaschen, die u.a. gegen eine Schaufensterscheibe des dortigen Tattoostudios geworfen worden sind und entsprechenden Schaden…

Autofahrer stirbt vermutlich am Steuer: dann Unfall

Ein älterer Autofahrer ist nach Polizeiangaben vermutlich während der Fahrt auf der Autobahn 20 bei Rostock gestorben und sein Fahrzeug anschließend von einem Lastwagen gerammt worden. Der ältere Mann sei mit „äußerst hoher Wahrscheinlichkeit“ schon tot gewesen, als sich sein Fahrzeug am Mittwoch auf der A20 bei Rostock plötzlich querstellte und der Lastwagen nicht mehr…