Wismar: Anmeldung der Schulanfänger des Schuljahres 2019/2020

Alle Eltern der Hansestadt Wismar, deren Kinder in der Zeit vom 01.Juli 2012 bis 30. Juni 2013 geboren wurden, sollen ihre Kinder bis zum 30.10.2018 an einer der fünf Grundschulen in der Hansestadt Wismar zum Schulbesuch anmelden (Geburtsurkunde des Kindes und Personalausweis bitte mitbringen). Gegebenenfalls ist bei der Anmeldung nicht ehelicher Kinder die alleinige Personensorge…

Wismar: Nach Wohnhausbrand kein Verdacht auf Brandtsiftung

Am 22. September 2018 kam es in der Wismarer Altstadt/Dankwartstraße aufgrund eines Wohnhausbrandes zu einem umfangreichen Feuerwehreinsatz.(Wir haben ausführlich berichtet).Aus ungeklärter Ursache geriet das kombinierte Geschäfts- und Wohnhaus in Brand. Zur Ermittlung der Brandursache wurde ein Brandsachverständiger hinzugezogen, der am gestrigen Sonntag den Brandort untersuchte. Nach der gegenwärtigen Sachlage gibt es keine Hinweise, die den…

Bei Jugend im Landtag 2018 soll „Wind der Veränderung“ wehen

Rund 70 Jugendliche aus dem ganzen Land wollen von Dienstag bis Freitag Forderungen ihrer Altersgruppe an die Landespolitik formulieren und in den Landtag tragen. Das Motto der Aktion „Jugend im Landtag“ lautet in diesem Jahr „Wind of Change“ (Wind der Veränderung), wie der Landesjugendring als Mitorganisator am Montag mitteilte. Zu den Themen gehören Schul- und…

MV-Wirtschaft im ersten Halbjahr um ein Prozent gewachsen

Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern ist im ersten Halbjahr um ein Prozent gewachsen und damit deutlich langsamer als im Bundesdurchschnitt von 1,9 Prozent. Im Produzierenden Gewerbe des Landes sei die Entwicklung sogar leicht rückläufig gewesen, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Schwerin mit. Positiv hätten sich hingegen die Landwirtschaft und der Dienstleistungsbereich entwickelt. Mit dem…

Rostock: Passanten mit Spielzeugpistole bedroht

Eine täuschend echt wirkende Spielzeugpistole hat in Rostock einen Polizeieinsatz ausgelöst. Zwei junge Männer bemerkten am Sonntagabend an einer Bahn-Haltestelle im Stadtteil Dierkow einen älteren Mann mit einer Waffe. Als einer der beiden den Besitzer darauf ansprach, habe er den 23-Jährigen bedroht, teilte die Polizei am Montag mit. Den alarmierten Beamten gab der Mann auf…

Jugendliche überfallen Imbiss und flüchten ohne Beute

Zwei Jugendliche haben in Rostock-Lichtenhagen einen Imbiss überfallen und den Besitzer mit Reizgas verletzt. Das Opfer erlitt Augen- und Atemwegsreizungen, wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der 37-jährige Imbissbetreiber geweigert, den maskierten Tätern Bargeld zu geben. Daraufhin hätten die beiden Angreifer den Mann mit Reizgas besprüht. Die Täter flüchteten…

Prozess wegen bandenmäßigen Drogenhandels geht weiter

Am Schweriner Landgericht wird heute ein Drogenprozess gegen 15 Angeklagte fortgesetzt. Sie sollen zwischen 2010 und 2015 in sehr unterschiedlicher Weise in illegale Drogengeschäfte in Nordwestmecklenburg verwickelt gewesen sein. Als Haupttäter gelten nach Angaben der Staatsanwaltschaft zwei 43 und 44 Jahre alte Männer. Sie sollen in der Region sieben Cannabis-Plantagen betrieben und die Ernten gewinnbringend…

Proteste gegen AfD-Demo in Rostock: 3000 Teilnehmer

In Rostock haben am Samstagnachmittag Proteste gegen eine AfD-Demonstration begonnen. Mehr als 3000 Menschen zogen vom zentralen Doberaner Platz in Richtung des Sammelpunkts der AfD-Teilnehmer in der Innenstadt. Dort soll später der AfD-Rechtsaußen und Thüringer Fraktionsvorsitzende Björn Höcke sprechen. Die Partei erwartet nach offiziellen Angaben etwa 1000 Teilnehmer. Mehrere Bündnisse, Parteien, Gewerkschaften und die Kirchen haben…

Wismar: Brand eines Wohnhauses in der Dankwartstrasse

In der Altstadt von Wismar hat am Samstag ein Wohnhaus gebrannt. Das Feuer sei aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich des Balkons und Dachstuhls ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Vier Bewohner mussten das Haus verlassen. Zudem mussten mehrere parkende Fahrzeuge umgesetzt und der Strom für die umliegenden Häuser abgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen…

Sturmtief „Elena“ reißt Bäume um: Schaden im Schlosspark

Sturmtief „Elena“ ist am Freitag über Mecklenburg-Vorpommern hinweggefegt und hat einige Schäden angerichtet. In Westmecklenburg mussten Feuerwehr und Polizei mehrfach wegen Bäumen ausrücken, die auf Straßen gestürzt waren. Fälle habe es im ganzen Gebiet der Leitstelle Westmecklenburg gegeben, sagte eine Sprecherin. Zu dem Gebiet gehören die Landkreise Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim sowie die Landeshauptstadt Schwerin. Im…