Landkreis: 20 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen

Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen im Landkreis Nordwestmecklenburg sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 20 Prozent. Gab es im Kreis 2008 noch 1.619 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen Jahr bereits…

Schönberg: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern Mittag, gegen 12:15 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein 70-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der Mann die L01 von Schönberg in Richtung Dassow. Wenige hundert Meter hinter dem Ortsschild Schönberg wurde er, offenbar bei dem Versuch links in Richtung B 104 abzubiegen, von einem sich von hinten…

Insel Poel: Baggerarbeiten im Timmendorfer Hafenbecken

In Timmendorf auf der Insel Poel wird nach den Sturmschäden im Januar dieses Jahres das Hafenbecken ausgebaggert. Das Schiff “Marete Chris” aus Dänemark sei dort noch bis voraussichtlich nächste Woche im Einsatz, berichtete die Gemeindeverwaltung. Die Sturmflut Anfang des Jahres hatte an der Ostseeküste reichlich Schäden angerichtet. Den kleinen Hafen auf der Ostseeinsel nutzen neben…

Kreis Nordwestmecklenburg: Zahl der Berufspendler auf 45.000 gestiegen

Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler im Landkreis Nordwestmecklenburg hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im vergangenen Jahr rund 45.000 Menschen regelmäßig die Grenzen des Kreises – das sind 7 Prozent mehr als noch im Jahr 2000. Damals zählte der Kreis noch rund 42.000 sogenannte Auspendler,…

Insel Poel: Einweihung des Spielplatzes an der Minigolfanlage in Timmendorf

Einen neuen Spielplatz eröffnet die Gemeinde Ostseebad Insel Poel am Dienstag, dem 22. Oktober 2019 um 14:00 Uhr in Timmendorf- Strand. Nach rund vier Wochen Bauzeit, welche am 23. September 2019 begann, sind an der Minigolf- Anlage, zehn neue Spielgeräte installiert worden. Durch die Auswahl der neuen Geräte werden alle Altersgruppen angesprochen und mit dem…

80-Jährige fällt auf Gewinnspielbetrüger rein – doch schlimmeres wurde verhindert

Am Morgen des 09. Oktober riefen Betrüger die 80-jährige Grevesmühlenerin erstmalig an und teilten ihr mit, dass sie glückliche Gewinnerin einer größeren Geldsumme sei. Um jedoch in den Genuss des Geldes zu kommen, sollte die Seniorin Google Play Karten im Wert von 1.000 EUR kaufen und die Codes an die Anrufer übermitteln. Die Dame suchte…

Mühlen Eichsen: Gasleck in nächster Nähe der Regionalschule – Feuerwehr ist vor Ort

Wegen eines Gaslecks rückten Feuerwehr und Polizei heute um 08:45 Uhr nach Mühlen Eichsen in die Schulstraße aus. In unmittelbarer Nähe des Zugangsbereiches zur dortigen Regionalschule wurde offenbar bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Derzeit sind Mitarbeiter des Gasversorgers und Kräfte der Feuerwehr bestrebt den Schaden zu beheben. Aus Sicherheitsgründen ist der Bereich weiträumig abgesperrt.

Ab 2036 kein gefährlicher Müll mehr auf Deponie Ihlenberg

Der Deponiebetrieb für gefährliche Abfälle auf dem Ihlenberg soll Ende 2035 geschlossen werden. Soweit rechtlich möglich, soll zudem die jährliche Anlieferungsmenge bereits im kommenden Jahr um ein Viertel reduziert werden, teilte das Landwirtschaftsministerium am Dienstag nach einem entsprechenden Kabinettsbeschluss mit. Die Müllannahme soll demnach auf Abfälle aus dem Entsorgungsgebiet Nord-Ost beschränkt werden. Die Deponie mit…

10-jährige in der Schule gefesselt: Polizei befragte das Mädchen

Nachdem gestern ein 10-jähriges Kind in einer Grevesmühlener Schule gefesselt aufgefunden wurde, konnte das Mädchen heute im Beisein der Mutter durch die Kriminalpolizei befragt werden. Im Ergebnis ist festzustellen, dass keine Straftat stattgefunden hat. Wie die Ermittlungen gezeigt haben, ist das Mädchen selbst dafür verantwortlich, dass es in dieser Lage aufgefunden wurde. Die 10-Jährige befindet…