Angebliche Vergewaltigung: 21-Jährige räumt Lüge ein

Angebliche Vergewaltigung: 21-Jährige räumt Lüge ein Die Vergewaltigung einer 21-jährigen Frau am Wochenende in Rostock hat es nicht gegeben. Die junge Frau hat eingeräumt, sich den Vorfall ausgedacht zu haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie habe „persönliche Gründe“ bei ihrer Vernehmung angeführt. Zunächst hatte sie ausgesagt, auf dem Rückweg von einem Festival im…

Rostock: Unbekannte sollen 21-Jährige sexuell missbraucht haben

Rostock: Unbekannte sollen 21-Jährige sexuell missbraucht haben Die Polizei in Rostock fahndet nach zwei Männern, die eine junge Frau am Wochenende überfallen und sexuell missbraucht haben sollen. Wie ein Polizeisprecher am Montag in Rostock erklärte, soll sich der Vorfall in der Nacht zum Sonntag im Umfeld eines Elektro-Musik-Festivals am Messegelände unweit vom Stadtteil Lütten Klein…

Streitereien unter Nachbarn landen selten vor Gericht

Streitereien unter Nachbarn landen selten vor Gericht Nachbarschaftsstreitereien landen in Mecklenburg-Vorpommern eher selten vor Gericht. Laut Justizministerium waren 2017 nur 1,3 Prozent der rund 15 500 vor Gericht ausgetragenen Zivilverfahren auf Zwistigkeiten unter Nachbarn zurückzuführen. Ein Grund dafür sei die Arbeit von Schiedsmännern und -frauen, die in speziellen Verfahren eine außergerichtliche Lösung suchen. Nach Angaben…

Fachkräftemangel und Ausbildung Thema bei Dehoga-Branchentag

Fachkräftemangel und Ausbildung Thema bei Dehoga-Branchentag Die Ausbildung und Gewinnung von Fachkräften steht heute im Mittelpunkt des Branchentages des Gastgewerbes Mecklenburg-Vorpommerns in Heiligendamm. Eines der zentralen Themen dabei wird auch die Beschäftigung von Behinderten sein. Nach Angaben der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit waren im November 2018 landesweit rund 4000 schwerbehinderte Menschen arbeitslos gemeldet.…

Universität Rostock startet Projekt gegen Cyberkriminalität

Universität Rostock startet Projekt gegen Cyberkriminalität Die Universität Rostock und das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern (LKA) haben ein Projekt gegen die zunehmende Bedrohung durch Internetkriminalität gestartet. Ziel der Kooperation sei die Aufklärung, Verfolgung und Vorbeugung strafbarer Sachverhalte rund um das sogenannte Internet der Dinge (IoT), teilte die Universität am Montag mit. Unter IoT wird die Möglichkeit des…

Urteil in Rostocker Drogenprozess erwartet

Urteil in Rostocker Drogenprozess erwartet Im Rostocker Prozess gegen drei Männer wegen Drogenhandels im großen Stil wird heute vor dem Landgericht Rostock das Urteil erwartet. Den Männern wird vorgeworfen, in Rostock und Umgebung mit mehr als zwei Kilogramm Kokain und zwei Kilogramm Marihuana gehandelt zu haben. Zudem sollen sie laut Anklage einen Unternehmer gezwungen haben,…

Überfall auf Taxifahrer in Rostock-Toitenwinkel

Überfall auf Taxifahrer in Rostock-Toitenwinkel Ein Taxifahrer ist im Rostocker Ortsteil Toitenwinkel mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt worden. Der Taxifahrer sei am Donnerstagabend in die Martin-Niemöller-Straße bestellt worden, teilte die Polizei mit. Während er auf den vermeintlichen Kunden wartete, trat ein Unbekannter an seinen Wagen, öffnete die Fahrertür, zückte die Pistole und griff nach…

Raubdelikt in Rostock: Die Polizei bittet um Mithilfe

Raubdelikt in Rostock: Die Polizei bittet um Mithilfe Am Mittwoch, den 28.11.2018 kam es in der Albert-Schweitzer-Str. in Rostock-Toitenwinkel zu einem schweren Raubdelikt. Gegen 18.45 Uhr betrat ein bislang noch unbekannter Täter den dortigen Lebensmittelladen, bedrohte die Mitarbeiterin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Täter griff schließlich selbst in die…