Nach Richtfest in Wismar: Klaus Faber AG übernimmt Friesland Kabel Gruppe

Nach Richtfest in Wismar: Klaus Faber AG übernimmt Friesland Kabel Gruppe Die Nachricht kam für viele überraschend, und das ausgerechnet heute zum Richtfest in Wismar. Denn die Klaus Faber AG, eine der größten europäischen Kabeldistributoren, übernimmt den deutschen Marktführer im Bereich der Schiffs- und Hafenkabelausstatter, Friesland Kabel. Das saarländische Traditionsunternehmen baut damit sein Produktportfolio strategisch…

Richtfest für neues Logistikzentrum in Wismar

Richtfest für neues Logistikzentrum in Wismar In Wismar entsteht derzeit ein neues Logistikzentrum der Friesland-KabelGmbH. Heute wurde Richtfest gefeiert. „Wir freuen uns über diese neue Ansiedlung hier in Wismar. Sie zeigt, dass die Hansestadt ein hochattraktiver Standort ist“, erklärte der Chef der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, Staatssekretär Reinhard Meyer, in seiner Rede. Das Unternehmen habe sich auch…

Kreis Nordwestmecklenburg: 29 Prozent der Beschäftigten drohen Mini-Renten

Kreis Nordwestmecklenburg: 29 Prozent der Beschäftigten drohen Mini-Renten Dem Landkreis Nordwestmecklenburg droht Altersarmut – in einem größeren Ausmaß als bislang angenommen. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 15.000 Arbeitnehmer im Kreis Nordwestmecklenburg würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen. Und das, wenn sie nach immerhin…

Wirtschaft in MV: Russland-Geschäft bleibt Sorgenkind

Wirtschaft in MV: Russland-Geschäft bleibt Sorgenkind Die jüngsten Forderungen nach weiteren Sanktionen gegen Russland infolge der Zuspitzung im Ukraine-Konflikt sorgen bei der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern für zusätzliche Sorgen und Unsicherheit. Dies betreffe neben den ohnehin schwierigen Handelsbeziehungen vor allem langfristige Investitionsvorhaben. “Wenn man nicht absehen kann, welche Sanktionen in den nächsten Wochen und Monaten noch…

MV Werften: Produktion im neuen Schiffbau-Hallenkomplex startet

MV Werften: Produktion im neuen Schiffbau-Hallenkomplex startet Eine der modernsten Schweißanlagen Europas wurde heute am MV-WERFTEN-Standort Rostock in Betrieb genommen. Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe, Vertreter von Genting Hong Kong, von MV WERFTEN, des Anlageninstallateurs Pemamek sowie weitere Projektpartner waren in der neuen Halle 11 zugegen, als die Anlage ihre erste Schweißnaht zog. „Mit der neuen…

In Warnemünde entsteht ein zweites Kreuzfahrt-Terminal

In Warnemünde entsteht ein zweites Kreuzfahrt-Terminal Nach mehr als fünf Jahren Planung haben am Passagierkai in Rostock-Warnemünde die Bauarbeiten für ein zweites Kreuzfahrtterminal begonnen. Es soll ab Saisonbeginn 2020 die bisherige Zeltkonstruktion ablösen und mehr als zehn Millionen Euro kosten, berichtete Hafensprecher Christian Hardt. In diesem Winter erfolge im ersten Bauabschnitt die Tiefgründung, die dann…

Schweißanlage für Global-Class-Schiffe geht in Betrieb

Schweißanlage für Global-Class-Schiffe geht in Betrieb   Bei den MV Werften in Warnemünde wird heute eine der nach Unternehmensangaben modernsten Schweißanlagen Europas in Betrieb genommen. Die sogenannte Laser-Hybrid-Paneellinie steht in der neuen Halle 11, ein fast 400 Meter langes, 99 Meter breites und 24 Meter hohes Gebäude. Dort entstehen bis zu 25 mal 16 Meter…

Gemeinde plant Bürger-Information zu Vorgängen auf Deponie

Die Anwohner der Deponie Ihlenberg bei Schönberg (Nordwestmecklenburg) sollen Anfang Dezember über die Vorgänge in der Abfallentsorgungsgesellschaft (IAG) informiert werden. Der Bürgermeister der Gemeinde Selmsdorf, Marcus Kreft, sagte am Freitag, zu der Veranstaltung solle zeitnah zu einer Gemeindevertretersitzung eingeladen werden, die am 6. Dezember geplant sei. IAG-Mitarbeiter und Anwohner wünschten sich klare Auskünfte von der…

Bauverband: Von Bauboom kann keine Rede sein

Von einem Bauboom kann nach Einschätzung des Bauverbandes Mecklenburg-Vorpommern im Land keine Rede sein. Die Umsatzsteigerung sei gering und hinke der deutschlandweiten Entwicklung weit hinterher, teilte der Verband am Freitag in Schwerin mit. Das Umsatzplus habe im September 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt betragen. Dieser leichte Aufwärtstrend sei hauptsächlich Aufträgen der öffentlichen Hand zu…

Norddeutscher Handel: Zuwachs im Weihnachtsgeschäft

Der Einzelhandel in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern erwartet angesichts der guten Konjunktur Zuwächse beim Weihnachtsgeschäft. Im November und Dezember werde ein Umsatzplus verglichen mit dem Vorjahr von zwei Prozent erwartet, teilte der Handelsverband Nord mit. Voraussichtlich würden erstmals mehr als 8 Milliarden Euro erzielt. Davon sollen auf Schleswig-Holstein 3,8 Milliarden Euro entfallen, auf Hamburg 2,7…