Samstag, 18.Mai 2024 | 12:02

Eine besondere Spende: Bilder von Angelika John

Share

Eine besondere Spende konnte Bürgermeister Thomas Beyer am heutigen Donnerstag entgegennehmen.

Es waren zwei Bilder, die Thomas Wendt, der Ehemann der viel zu früh im Jahr 2016 verstorbenen Künstlerin Angelika John, der Stadt zum Geschenk gemacht hat. „Es kommt nicht oft vor, dass uns als Stadt Kunst geschenkt wird und wir freuen uns sehr über die Spende von dieser Wismarer Künstlerin. Die Bilder werden einen Ehrenplatz erhalten“, so Bürgermeister Thomas Beyer.

Brigitte Neugebauer vom Verein Wismarer Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V., dem auch Angelika John angehört hatte: „Der Bürgermeister begleitet die Projekte des Vereins seit vielen Jahren mit großem Wohlwollen und Interesse. Viele Ausstellungen der Gemeinschaft in der Galerie und an verschiedenen Orten in Deutschland und im Ausland wurden von ihm eröffnet. Mit den beiden Bildern möchten wir uns beim Bürgermeister und der Stadt bedanken.“

Copyright: Pressestelle der Hansestadt Wismar/Marco Trunk

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.