Mittwoch, 30.November 2022
3.3 C
Wismar

Landesregierung investiert in Wasserstoff-Netzwerk

Die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern hofft, durch die Wasserstoffwirtschaft ihren Standortvorteil in Sachen Erneuerbarer Energien ausspielen zu können.

“Wir legen in Mecklenburg-Vorpommern ein besonderes Augenmerk darauf, dass nicht nur Produktionskapazitäten für erneuerbare Energien und grünen Wasserstoff aufgebaut werden, sondern dass wir komplette Wertschöpfungsketten inklusive des Verbrauchs hier im Land errichten”, sagte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) am Montag beim Treffen des “Wasserstoffenergieclusters Mecklenburg-Vorpommern” in Laage bei Rostock.

Mit rund 280.000 Euro unterstützt das Land den Verein, der maßgeblich von der Rostocker Apex-Group getragen wird.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...

Wismar: Probealarm zum bundesweiten “Warntag” am 8. Dezember

Der nächste bundesweite Warntag findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022, statt. An...