Mittwoch, 30.November 2022
3.3 C
Wismar

Rostocks Grüne nominieren Claudia Müller als OB-Kandidatin

Die Bundestagsabgeordnete und Koordinatorin der Bundesregierung für Maritime Wirtschaft und Tourismus Claudia Müller soll im November für die Grünen das Rostocker Rathaus erobern. Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen nominierte die 40-jährige Betriebswirtin am Dienstagabend bei einer Mitgliederversammlung mit 96 Prozent als Spitzenkandidatin. Müller ist gebürtige Rostockerin und gehört seit 2017 dem Bundestag an.

“Ich sehe die Chance, meine Heimatstadt zu einer der Zukunftsstädte in Deutschland zu entwickeln. Wir haben sehr viel Potenzial”, sagte sie nach der Nominierung der Deutschen Presse-Agentur. Sie trete nicht als Zählkandidatin an. “Ich will Oberbürgermeisterin von Rostock werden.”

Am 13. November wird in Rostock ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Sollte eine Stichwahl nötig werden, ist diese für 27. November terminiert. Notwendig wurde die Wahl, weil der bisherige Amtsinhaber Claus Ruhe Madsen im Juni als Wirtschaftsminister ins Kabinett von Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) nach Schleswig-Holstein wechselte.

Als einzige weitere Partei nominierte bislang die SPD mit der Leiterin des Staatlichen Bau- und Liegenschaftsamtes, Carmen-Alina Botezatu, offiziell ihre Kandidatin.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...

Wismar: Probealarm zum bundesweiten “Warntag” am 8. Dezember

Der nächste bundesweite Warntag findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022, statt. An...