Mittwoch, 30.November 2022
3.3 C
Wismar

Wismar: Turbulenzen im Herz – Infoveranstaltung zum Thema „Vorhofflimmern”

Eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema „Vorhofflimmern – Turbulenzen im Herz“ findet am 23.11.2022, 16.00 Uhr, im Sana HANSE-Klinikum Wismar, Störtebekerstraße 6, 23966 Wismar, Konferenzraum „Marlen“ statt.

Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung überhaupt, viele Menschen sind vor allem im höheren Lebensalter betroffen. Menschen mit Vorhofflimmern haben generell ein erhöhtes Schlaganfallrisiko. Darüber hinaus variiert die Symptomatik von Patient zu Patient erheblich, jedoch leiden viele Patienten unter einer ausgeprägten Symptomatik, die zu einer Einschränkung der Lebensqualität führt.

Allein das rechtzeitige Erkennen von Vorhofflimmern ist für Patienten und Ärzte mitunter eine Herausforderung. Inzwischen gibt es jedoch zahlreiche Möglichkeiten, die von der einfachen Pulsmessung bis zur Diagnose mittels technischer Hilfsmittel (z. B. sogenannte Smart-Watches) reichen. Es gibt verschiedene Behandlungen, die angewandt werden können, diese sind abhängig von dem Grad des Risikos für Schlaganfälle und anderen Komplikationen.

Neben einem effektiven medikamentösen Schutz vor Schlaganfällen stehen für die Behandlung von Vorhofflimmern antiarrhythmische Medikamente und die Katheterablation zur Verfügung. Die richtige
Behandlungsstrategie ist für die Betroffenen individuell unterschiedlich und muss mit den behandelnden Ärzten besprochen werden.

Das Klinikum möchte im Rahmen der diesjährigen Herzwochen zu diesem wichtigen Thema informieren und lädt alle Interessierten zu der Patienteninformationsveranstaltung ein.

Die Themen sind daneben:
– Wie erkenne ich, dass ich Vorhofflimmern habe? Ist das gefährlich?
– Was ist die richtige Behandlung – Medikamente oder Katheterablation?
– Rundgang durch das Herzkatheterlabor, wo täglich Ablationen von Herzrhythmusstörungen inklusive Vorhofflimmerablationen durchgeführt werden.

Die Referenten:
– Dr. Leon Dinshaw, Leiter der Elektrophysiologie, Oberarzt der Klinik für Kardiologie
– Dr. Andreas Koltzau, Oberarzt der Klinik für Kardiologie

Wichtiger Hinweis:

Im gesamten Klinikum besteht FFP2-Masken-Pflicht, außerdem benötigt jeder einen offiziellen, tagesaktuellen Antigen-Schnelltest. Ein Testzentrum gibt es auf dem Parkplatz, direkt vor dem Klinikum.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...

Wismar: Probealarm zum bundesweiten “Warntag” am 8. Dezember

Der nächste bundesweite Warntag findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022, statt. An...