Samstag, 18.Mai 2024 | 13:09

375 Kilogramm ungekühlte Lebensmittel entdeckt

Share

Auf der Autobahn 24 ist bei einer Verkehrskontrolle ein Transporter erwischt worden, in dem sich 375 Kilogramm ungekühlter Lebensmittel befanden. Es habe sich um Geflügel und Meeresfrüchte gehandelt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Ware sollte den Erkenntnissen zufolge an Kleinimbisse in der Region geliefert werden.

Der 57-jährige Fahrer des Transporters wurde am Dienstag auf dem Rastplatz Stolpe Nord (Landkreis Ludwigslust-Parchim) angehalten. Er hatte zudem keine Fahrerkarte dabei. Mit dieser wird überprüft, ob die Arbeits- und Fahrzeiten eingehalten werden. Gegen ihn und den 59-jährigen Halter des Fahrzeuges erstatteten die Beamten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Dem Fahrer drohe eine Geldbuße in Höhe von etwa 1500 Euro, der Halter müsse mit dem zweifachen Betrag rechnen, hieß es.

Zudem wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen die Verordnung über tiefgefrorene Lebensmittel erstattet. Der Fahrer wurde aufgefordert, die Lebensmittel zu entsorgen.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.