Caritas für neue Beziehung zwischen Land und Wohlfahrt

Die Caritas hat sich dafür ausgesprochen, die Zusammenarbeit zwischen dem Land und den Wohlfahrtsverbänden neu zu gestalten. Es gehe nicht nur um die Schaffung eines Wohlfahrtsgesetzes, sagte die Vorstandsvorsitzende des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin, Ulrike Kostka, am Donnerstag in Schwerin. Es gehe auch um einen Verständnisprozess, welche Rolle die freie Wohlfahrtspflege im Land spielt.…

„Tätowierte gegen Krebs“: Kalenderprojekt 2019

Die „kleinen Kämpfer sind die Stars“, im wahren Leben sowieso,aber jetzt auch im neuen Kalender 2019. „Der Kalender besteht aus einem Teil von unseren kleinen Kämpfern, die wir das Jahr unterstützt haben und die als Superhelden vor der Kamera von Fotografin Manuela Pagels posieren konnten ,um bei diesem super Projekt mitzuwirken, so der Vereinsvorsitzende Sebastian…

Wismar: „Nein zu Gewalt an Frauen“ Hinschauen statt Wegschauen

Anlässlich des Internationalen Tages Nein zu Gewalt an Frauen finden in der Hansestadt Wismar verschiedene Veranstaltung im November statt. Die Organisatorinnen möchten damit auf die Thematik häusliche und sexualisierte Gewalt aufmerksam machen und sensibilisieren. Alle Menschen haben das Recht auf ein gewaltfreies Leben, doch die Realität sieht anders aus, so sind beispielsweise die Betten in…

Kommission berät erstmals über neues Bestattungsgesetz

Mecklenburg-Vorpommern soll in den kommenden Jahren ein neues Bestattungsgesetz bekommen. Eine vom Landtag eingesetzte Expertenkommission kommt am Montag (10.00 Uhr) erstmals in Schwerin zusammen. Ihr gehören neben Landtagsabgeordneten auch Vertreter der Kirchen sowie der Juden und Muslime an. Den Anstoß gaben Diskussionen über einen mögliche Aufhebung des Friedhofszwangs. Dagegen sprechen sich jedoch unter anderem die…

Justizministerin am Volkstrauertag: “Ein Tag zum Innehalten”

Mit Gedenkstunden und Kranzniederlegungen ist am Sonntag, dem Volkstrauertag, in Mecklenburg-Vorpommern an die Toten der beiden Weltkriege erinnert worden. Bei der zentralen Veranstaltung des Landes in Wismar sprach Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) für die Landesregierung das Totengedenken. “Es ist ein Tag zum Innehalten”, sagte sie. Das Gedenken an alle Opfer von Gewalt und Krieg dürfe…

Die Urne kommt per DHL: Bestatter fordern Gesetzesänderungen

Eine würdevolle Bestattung wünscht sich jeder – doch die Realität sieht nicht selten anders aus. Angehörige würden über den Tisch gezogen oder falsch beraten, Informationen würden vorenthalten, sagte der Vorsitzende des Bestatterfachverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Torsten Lange. Beschwerden von betroffenen Angehörigen erreichen den Verband immer wieder. Gesetzesverstöße seien an der Tagesordnung, zum Beispiel beim Transport der Urnen…

Eltern mit Kindern nur noch in jedem vierten Haushalt

Familien werden in Mecklenburg-Vorpommern seltener. Lebten vor 20 Jahren noch in fast jedem zweiten Haushalt Eltern mit Kindern, ist dies heute nur noch in jedem vierten Haushalt so. Im vergangenen Jahr gab es landesweit rund 205 200 Familienhaushalte, wie das Statistische Amt am Donnerstag in Schwerin mitteilte. „Ihr Anteil an den insgesamt 825 700 Privathaushalten…

Antigewaltwoche in MV soll aufrütteln und sensibilisieren

Die landesweite Antigewaltwoche beginnt heute in Güstrow. In deren Rahmen sollen das Thema Gewalt an Frauen und Kinder thematisiert und Hilfsangebote gemacht werden. „Wir müssen aufrütteln und sensibilisieren. Und wir müssen Gewalt insbesondere gegen Frauen und Kinder klar als gesamtgesellschaftliches Problem benennen“, begründete Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) das Engagement der Landesregierung. Jeder Form von Diskriminierung…

Wismar: Stadtteilgespräch des Bürgermeisters im Rathaus

Am Montag, 26.11.2018 um 19:30 Uhr findet das nächste Stadtteilgespräch des Bürgermeisters im Bürgerschaftssaal des Rathauses statt. Bürgermeister Thomas Beyer lädt Bürger der Wohngebiete Altstadt / Wismar-Süd / Dargetzow/Kritzowburg / Groß Flöte / Wismar-West dazu ein. Außerdem werden Senator Michael Berkhahn sowie Vertreter der städtischen Bereiche des Ordnungsamtes, des Bauamtes, Amt für Bildung, Jugend und…