Tätowierte gegen Krebs e.V.: “Weihnachten für die Vierbeiner in Dorf Mecklenburg”

Tätowierte gegen Krebs e.V.: “Weihnachten für die Vierbeiner in Dorf Mecklenburg” Was sie in die Hand nehmen, oder besser anpacken, ist immer für die gute Sache. Anfang Dezember rief der Verein „Tätowierte gegen Krebs e.V“ dazu auf, für unsere Vierbeiner anlässlich des Weihnachtsfestes Futter zu spenden. Das sollte dann für die „Bewohner“ des Tierheims in…

Tipps von der Polizei zum bevorstehenden Jahreswechsel

Tipps von der Polizei zum bevorstehenden Jahreswechsel Anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels möchte die Polizeiinspektion Wismar auf die Gefahren im Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern aufmerksam machen. Jedes Jahr passieren Unfälle, die auf den unsachgemäßen Umgang mit Böllern, Raketen usw. zurückzuführen sind. Insbesondere Alkoholkonsum und der Umgang mit Feuerwerkskörpern bilden eine brisante Mischung. Die Folgen können schwere Brand-…

Rund die Hälfte der Prostituierten im Land sind angemeldet

Rund die Hälfte der Prostituierten im Land sind angemeldet Eineinhalb Jahre nach Inkrafttreten des Prostituiertenschutzgesetzes hat sich erst rund die Hälfte der geschätzt mehr als 400 Sexarbeiterinnen im Nordosten bei den Behörden angemeldet. Genau 228 seien es bis Mitte Dezember gewesen, teilte das Sozialministerium in Schwerin mit. Die Mehrzahl der bislang angemeldeten Prostituierten in Mecklenburg-Vorpommern…

Nordost-Mieterbund zieht ernüchterte Jahresbilanz

Nordost-Mieterbund zieht ernüchterte Jahresbilanz Der Bau bezahlbaren Wohnraums kommt nach Einschätzung des Deutschen Mieterbundes im Nordosten zu langsam voran. Bund, Länder und Kommunen müssten zusammenarbeiten, denn meistens sei der Mangel an bezahlbaren Grundstücken das Nadelöhr beim Wohnungsbau, sagte der Chef des Mieterbund-Landesverbands, Kai-Uwe Glause. “Öffentliche Grundstücke sollten nicht mehr zu Höchstbeträgen verkauft werden, möglichst auch…

Stasi-Unterlagen: Landesbeauftragte Drescher für Bündelung

Stasi-Unterlagen: Landesbeauftragte Drescher für Bündelung Mecklenburg-Vorpommerns Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Anne Drescher, befürwortet eine straffere Organisation der Stasi-Unterlagenbehörden. Wie ihr Thüringer Amtskollege Peter Wurschi sprach sich Drescher am Montag in Schwerin dafür aus, dass die Stasi-Akten künftig nur noch an einem Standort je Bundesland aufbewahrt werden. Während dies für Berlin sowie Brandenburg mit dem Standort…

Pflegereport: Pflegende Angehörige kommen an ihre Grenzen

Pflegereport: Pflegende Angehörige kommen an ihre Grenzen In Mecklenburg-Vorpommern müssen prozentual gesehen mehr Menschen gepflegt werden als in jedem anderen Bundesland. Fünf Prozent der Bevölkerung im Nordosten sind pflegebedürftig, im Bundesschnitt sind es nur 3,7 Prozent. Die meisten Menschen werden zu Hause von der Familie betreut. 58 000 Männer und Frauen sind pflegende Angehörige. Nach…

Erstes Benefizkonzert im Hospiz Schloss Bernstorf war ein voller Erfolg

Erstes Benefizkonzert im Hospiz Schloss Bernstorf war ein voller Erfolg In diesem Jahr hat das Schloss Bernstorf Team zum ersten Mal ein Benefizkonzert ins Leben gerufen, dass am Sonntag, den 16.12.2018 im Festsaal vom Hospiz Schloss Bernstorf stattfand. Pünktlich um 14 Uhr trudelten die Konzertbesucher im Schloss ein, wo sie von Frau Bettina Krebs- Hausleitung…

Schwerin: Wohnungsverband für kommunalen Entschuldungsfonds

Schwerin: Wohnungsverband für kommunalen Entschuldungsfonds Altschulden aus der DDR-Vergangenheit sind nach Angaben des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen für die Firmen in Mecklenburg-Vorpommern noch immer das größte Hemmnis für Investitionen. Die im Verband organisierten Wohnungsgenossenschaften und -gesellschaften schleppten in ihren Büchern Altschulden in einem dreistelligen Millionenbetrag mit, erklärte Verbandsdirektor Andreas Breitner. Das habe er in einem Brief…