Bestattungskultur: Experten beraten über Leichenschau

Bestattungskultur: Experten beraten über Leichenschau Die Expertenkommission des Landtags zur Bestattungskultur in Mecklenburg-Vorpommern befasst sich heute mit dem sensiblen Thema der Leichenschau. Dazu erwartet das Gremium den Greifswalder Rechtsmediziner Klaus-Peter Philipp. Die Kommission soll Vorschläge für ein neues Landesbestattungsgesetz erarbeiten. Das Gesetz regelt unter anderem auch Leichenschauen und Obduktionen. Philipp sprach sich bereits für eine…

Firmen zahlen lieber Strafe statt Behinderte einzustellen

Firmen zahlen lieber Strafe statt Behinderte einzustellen Firmen mit mindestens 20 Beschäftigten müssen fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit Schwerbehinderten besetzen. Doch rund die Hälfte der knapp 3200 betroffenen privaten Unternehmen tut das nicht oder nicht in ausreichendem Maße und muss dafür eine Ausgleichsabgabe zahlen. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage…

CDU Bürgerschaftsfraktion: Fördermittel zur Erstellung einer Machbarkeitsstudie “Strand Seebad Wendorf“

CDU Bürgerschaftsfraktion: Fördermittel zur Erstellung einer Machbarkeitsstudie “Strand Seebad Wendorf“ Die CDU Bürgerschaftsfraktion der Hansestadt Wismar möchte den Bürgermeister beauftragen, Fördermittel beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes M-V für die Erstellung einer Machbarkeitsstudie zur Schaffung eines breiten und dauerhaften Badestrandes im Seebad Wendorf einzuwerben. Ein entsprechender Antrag wurde für die Bürgerschaftssitzung am…

Scheidung nach der Silberhochzeit: Ehen halten heute länger

Scheidung nach der Silberhochzeit: Ehen halten heute länger Ehen in Mecklenburg-Vorpommern halten heute länger als noch vor 20 Jahren. Im Jahr 2017 fand jede fünfte Scheidung (20 Prozent) erst nach der Silberhochzeit statt, wie das Statistische Landesamt am Montag in Schwerin bekanntgab. 1997 traf dies nur auf sechs Prozent der Fälle zu. Möglicherweise nehmen die…

Mehr Organspenden in Mecklenburg-Vorpommern

Mehr Organspenden in Mecklenburg-Vorpommern Die Zahl der Organspender ist in Mecklenburg-Vorpommern und auch bundesweit im vergangenen Jahr gestiegen. Im Nordosten spendeten 41 Menschen nach ihrem Tod eines oder mehrere Organe für schwerkranke Patienten, wie die Deutsche Stiftung Organspende (DSO) am Freitag in Frankfurt am Main mitteilte. Im Jahr davor waren es 27 gewesen. 119 Organe…

Datenschützer: Videoüberwachung in Schwerin rechtswidrig

Datenschützer: Videoüberwachung in Schwerin rechtswidrig Die erste Videoüberwachung eines öffentlichen Platzes in Mecklenburg-Vorpommern bleibt umstritten. Der Landesdatenschutzbeauftragte Heinz Müller erneuerte am Donnerstag seine Auffassung, dass die Überwachung des Marienplatzes in Schwerin mit acht Kameras in der jetzigen Form rechtswidrig sei. Die Sicherheit der verarbeiteten Daten der Bürger sei nicht gewährleistet, bekräftigte er. Rechtswidrig sei insbesondere…

Konzept für Ehrenamtskarte steht: Kabinett berät bald dazu

Konzept für Ehrenamtskarte steht: Kabinett berät bald dazu In Mecklenburg-Vorpommern sind einer bundesweiten Erhebung zufolge besonders viele Menschen ehrenamtlich aktiv. Doch eine landesweit gültige Ehrenamtskarte, mit der die Leistungen gewürdigt werden, fehlt bislang. Das soll sich nun ändern. Die Vergabe der landesweiten Ehrenamtskarte soll nach den Vorstellungen des Sozialministeriums an ein Mindestpensum ehrenamtlicher Tätigkeit geknüpft…

Wismar: Neujahrsempfang in der St. Georgenkirche

Wismar: Neujahrsempfang in der St. Georgenkirche Der traditionelle Neujahrsempfang lockte auch 2019 wieder hunderte Gäste in die St. Georgenkirche Wismar. Auf Einladung von Bürgermeister Thomas Beyer und Tilo Gundlack, Präsident der Bürgerschaft Wismar folgten die Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport und vielen anderen Bereichen dieser Einladung. „Im letzten Jahr lud ich Sie in meiner Neujahrsrede…

Institut für Ostseeforschung sammelt Müll am Strand

Institut für Ostseeforschung sammelt Müll am Strand Der Strand von Warnemünde soll am heutigen Freitag von Müll befreit werden. Im Mittelpunkt der Aktion, die vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) geleitet wird, steht die Beseitigung der Reste des Silvesterfeuerwerks. Sie werden als Hauptquellen für Plastikmüll angesehen, der später im Meer landet. Da die Bestandteile von…

Über 1000 Ermittlungen gegen kriminelle Vereinigungen

Über 1000 Ermittlungen gegen kriminelle Vereinigungen Die Sicherheitsbehörden in MV haben seit 2012 in 1032 Fällen wegen Bildung krimineller Vereinigungen ermittelt. Bei etwa der Hälfte der Verfahren gehe es um Nutzer und Betreiber des rechtsextremistischen “Thiazi”-Forums, das 2012 von den Behörden abgeschaltet wurde, wie aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht. Worum…