Landgericht Schwerin: Prozess um Mord von Wittenburg – Angeklagter schweigt

Ein halbes Jahr nach dem Mord an einem Rentner in Wittenburg hat am Landgericht Schwerin der Prozess gegen einen abgelehnten Asylbewerber aus Afghanistan begonnen. Der Angeklagte will sich vorläufig weder zum Tatvorwurf noch zu seiner Person äußern, wie sein Verteidiger zum Prozessauftakt am Montag sagte. Laut Staatsanwaltschaft soll der junge Mann dem pflegebedürftigen Senior am…

Mecklenburgisches Bauernhof-Ensemble wird im Tierpark Wismar gebaut

Im Tierpark Wismar soll ein Mecklenburgisches Bauernhof-Ensemble neu entstehen, das Besuchern eine zusätzliche Erlebnis- und Spiellandschaft bietet. Träger der Einrichtung ist der Tierpark Wismar e.V. „Der Tierpark Wismar ist für Jung und Alt ein beliebtes Ausflugsziel. Wildtiere und zahlreiche Haustierarten sind in der weitläufigen Anlage zu erleben, dazu kommen zahlreiche Sport- und Spielangebote für Familien.…

Bündnis will Wölfe wie jedes andere Wildtier behandeln

Ein Bündnis aus 14 Verbänden will den immer häufiger auftretenden Wolf wie jedes andere Wildtier behandelt sehen. Dazu gehöre auch die Jagd auf das Raubtier. Ein entsprechendes Positionspapier will die Gruppe heute in Groß Görnow bei Sternberg unterzeichnen. Zu dem Bündnis gehören Landwirte, Schäfer, Jäger, Waldbesitzer, Pferde- und Rinderzüchter, Fischer sowie der Verein Landurlaub. Hintergrund…

Dienst für die Demokratie: Kommunen brauchen Wahlhelfer

Ein Monat vor den Kommunal- und Europawahlen ist zumindest in den größeren Städten Mecklenburg-Vorpommerns ein Großteil der Wahlhelfer an Bord. Es werde jedoch immer schwieriger, genügend Freiwillige für die verantwortungsvolle Aufgabe zu finden, hieß es aus den Rathäusern im Land. In Wismar sind alle der 290 Stellen besetzt, wie die Stadtverwaltung auf Anfrage der Deutschen…

“Wismar für alle”: Wismar steht auf für Solidarität und ein friedliches Miteinander

In Wismar versammeln sich am 1. Mai Bürgerinnen und Bürger, um für ein friedliches, solidarisches und menschenfreundliches Miteinander zu demonstrieren. Eingeladen dazu hat das Bündnis “Wismar für alle” – ein Zusammenschluss von Zivilgesellschaft, Kirchgemeinden, Vereinen und Verbänden, Gewerkschaften sowie Parteien. Auftakt für die stadtweiten Aktionen ist um 11 Uhr in der Heiligen-Geist-Kirche. Dort findet das…

Schwesig würdigt Bretschneider als starke Frau und mutige Kämpferin für Demokratie

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat die heute verstorbene Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider als „starke Frau und mutige Kämpferin für die Demokratie“ gewürdigt. „Sylvia Bretschneider hat die parlamentarische Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern in den letzten 25 Jahren entscheidend geprägt. 1994 zog sie erstmals in den Landtag ein. Seit 2002 war sie mehr als 16 Jahre Präsidentin des Landtages. Das…

Die SPD-Landtagsfraktion trauert um Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider

Mit Bestürzung reagiert die SPD-Landtagsfraktion auf die Nachricht, dass Sylvia Bretschneider ihren langen Kampf gegen eine heimtückische Krankheit verloren hat. „Wir trauern um Sylvia Bretschneider. Ohne Sylvia Bretschneider hätte Mecklenburg-Vorpommern in den vergangenen 30 Jahren sicher nicht dieselbe Entwicklung genommen. In diesen Stunden der Trauer gelten unsere Gedanken Sylvias Familie. Ihr drücken wir unser tiefstes…

Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider gestorben

Die Präsidentin des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern, Sylvia Bretschneider, ist nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Die SPD-Politikerin erlag am Sonntag im Alter von 58 Jahren in Neubrandenburg einem Krebsleiden, teilte die Landtagsverwaltung mit. “Mecklenburg-Vorpommern hat eine starke Frau und hervorragende Repräsentantin unseres Landes verloren, der unser demokratisches Gemeinwesen eine Herzensangelegenheit war”, heißt es in einer Erklärung…

Prozessbeginn um Mord an Rentner in Wittenburg

Sechseinhalb Monate nach dem Mord an einem 85-jährigen Rentner in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) beginnt an diesem Montag der Prozess vor dem Landgericht Schwerin. Angeklagt ist ein abgelehnter Asylbewerber aus Afghanistan, der von der Tochter des Opfers für Arbeiten am Haus engagiert worden war. Der junge Mann war am Vorabend der Tat in Wittenburg eingetroffen. Die…