Rostock: Kramp-Karrenbauer zum Antrittsbesuch bei Marine erwartet

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wird am Donnerstag (13.00 Uhr) in Rostock zum Antrittsbesuch bei der Deutschen Marine und dem 1. Korvettengeschwader erwartet. Die Marine will dabei einen Teil ihrer Arbeit auf der Ostsee vorführen. Dazu werden die Korvetten “Oldenburg” und “Magdeburg” unter anderem ein Seeversorgungsmanöver demonstrieren. Auch die Abwehr eines simulierten Luftangriffs durch zwei Eurofighter…

Schwerin: Grüne fordern Verkehrsplan für 365-Euro-Ticketmodell in MV

Das von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ins Auge gefasste Modellprojekt für ein 365-Euro-Ticket im Nahverkehr erfordert nach Einschätzung der Grünen grundlegende Vorarbeiten. “Es fehlen Konzepte, wie die Fläche erschlossen werden kann, wie der ÖPNV über Kreisgrenzen hinweg gestaltet wird, welche Orte in welcher Häufigkeit verbunden werden sollen”, erklärte die verkehrspolitische Sprecherin der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern,…

Finanzausgleich: Land und Kommunen erzielen Einigung

Nach zähem Ringen haben sich Landesregierung und Kommunalverbände auf die künftige Finanzausstattung der Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern verständigt. “Für viele Gemeinden und Städte in unserem Land wird es spürbare Verbesserungen geben”, sagte der Vorsitzende des Städte- und Gemeindetags, Reinhard Dettmann, am Mittwoch. In einem weiteren Spitzengespräch am Dienstagabend in der Schweriner Staatskanzlei rangen die Kommunen dem…

Rostock: Tarifverhandlungen für Gastgewerbe bisher ergebnislos

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für das Hotel- und Gaststättengewerbe in Mecklenburg-Vorpommern ist ergebnislos vertagt worden. Die Gewerkschaft NGG fordert 2,50 Euro mehr pro Stunde für alle Beschäftigtengruppen, wie ein Sprecher mitteilte. Dies entspreche in der niedrigsten Tarifgruppe einem Plus von 26 Prozent. Die Arbeitgeber boten 3,5 Prozent mehr ab dem 1. Oktober und weitere…

“Smart tau hus”: Wettbewerb für digitale Dörfer startet

Das Landwirtschaftsministerium in Schwerin will die Digitalisierung auf dem Lande vorantreiben und stellt dabei eine Prämie von 100 000 Euro in Aussicht. “Mit dem Wettbewerb “Smart tau Hus” wollen wir die Chancen der Digitalisierung vor Ort ausloten”, erklärte Agrarminister Till Backhaus (SPD) am Dienstag anlässlich einer Auftaktveranstaltung in Güstrow. Gemeinden oder Gemeindeverbände in Mecklenburg-Vorpommern mit…

Schwerin: Landtag vergibt hoch dotierten Umweltpreis

Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern vergibt heute zum 16. Mal den mit 15 000 Euro dotierten Ernst-Boll-Umweltpreis. Die Auszeichnung ist nach Angaben eines Parlamentssprechers der einzige deutsche Umweltpreis, der von einem Landesparlament vergeben wird. Thema war in diesem Jahr “Clevere Lösungen für weniger Kunststoff im Alltag”. Dazu waren 13 Projekte in die engere Auswahl gekommen. Mit…

Trickbetrüger bringen 84-Jährige in Rostock um 20 000 Euro

Eine 84-jährige Frau aus Rostock hat trotz immer wiederkehrender Polizeiwarnungen 20 000 Euro an Trickbetrüger gezahlt. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde die Seniorin am Dienstag von einem falschen Notar angerufen, der für eine Verwandte dringend eine höhere Summe wegen eines Autokaufs brauche. Die Rentnerin holte das Geld von der Bank und übergab es einem Boten.…

Schwerin: Landessieger im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Schüler aus Demmin und Rostock sind am Dienstag in Schwerin als Landessieger im Geschichtswettbewerbes des Bundespräsidenten ausgezeichnet worden. Unter dem Motto “So geht’s nicht weiter” waren insgesamt 20 Beiträge aus Mecklenburg-Vorpommern eingereicht worden. Die Gewinner erhielten bei der Auszeichnung im Plenarsaal des Landtages jeweils 250 Euro. Zudem wurden drei weitere Förderpreis mit je 100 Euro…

Ringstorff wird 80, Schwesig: “Ein großer Mecklenburger”

Mecklenburg-Vorpommerns langjähriger Ministerpräsident Harald Ringstorff (SPD) wird an diesem Mittwoch 80 Jahre alt. Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD) würdigte ihn am Dienstag als großen Mecklenburger, der das Land entscheidend geprägt habe. “Ich habe allergrößten Respekt vor dem, was Harald Ringstorff für unser Land geleistet hat”, erklärte sie. “Er hat das Land und das Amt geprägt: mit…

Mutmaßlicher Täter von Güstrow sollte abgeschoben werden

Nach dem gewaltsamen Tod einer 79-jährigen Rentnerin in Güstrow hat das Innenministerium bestätigt, dass der mutmaßliche Täter im Mai abgeschoben werden sollte. Die Abschiebung scheiterte jedoch an fehlenden Papieren, wie eine Ministeriumssprecherin am Dienstag sagte. Zuvor hatten Medien darüber berichtet. Demnach war der Ukrainer seit März ausreisepflichtig. Der 43-Jährige hatte nach der Tat vorige Woche…