Ministerin Drese: Frauen müssen besser entlohnt werden

Vor dem “Equal Pay Day” (Tag für gleiche Bezahlung) am Montag hat Mecklenburg-Vorpommerns Gleichstellungsministerin Stefanie Drese (SPD) gefordert, die Ursachen für das geringere Durchschnittseinkommen von Frauen zu bekämpfen. “Die Ursachen für den Gender Pay Gap sind hinlänglich bekannt: die unterschiedliche Entlohnung von sogenannten frauen- und männerdominierten Berufen, die Frauen-Teilzeitfalle auf Grund von Familienphasen und zu…

Kritik an Entwurf für Polizeigesetz von Datenschutzbehörde

Der Landesdatenschutzbeauftragte hat harsche Kritik am Gesetzentwurf zum neuen Sicherheits- und Ordnungsgesetz (SOG) geübt. Der Entwurf der Landesregierung werde den Anforderungen an klare, präzise Regelungen und gute Verständlichkeit nicht gerecht und werde es Polizisten kaum möglich machen, ihre Aufgaben fehlerfrei zu erfüllen, heißt es in einer internen Stellungnahme des Datenschutzbeauftragten an das Innenministerium, die der…

Mehr Förderung in Wolfsgebieten für Schaf- und Ziegenhalter

Schaf- und Ziegenhalter in fast ganz Mecklenburg-Vorpommern können mehr Geld vom Land zur Abwehr von Wolfsangriffen auf ihre Herden bekommen. Voraussetzung sei, dass sie am Förderprogramm “Extensive Dauergrünlandbeweidung mit Schafen und Ziegen” teilnehmen, teilte das Agrarministerium am Freitag in Schwerin mit. Der Fördersatz in diesem Programm werde von 220 Euro je Hektar auf 289 Euro…

Wertsache Arbeit – „Equal Pay Day“: Aktion für Montag in Wismar geplant

Der Equal Pay Day ist ein Aktionstag, der auf den prozentualen Unterschied im durchschnittlichen Bruttoverdienst von Frauen und Männern (Gender Pay Gap oder Geschlechterlohnlücke) aufmerksam machen möchte. Diese Lücke zwischen den durchschnittlichen Brutto-Stundenlöhnen von Frauen und Männern beträgt in Deutschland offiziell 21 Prozent. Frauen müssen also fast drei Monate länger arbeiten, um rein rechnerisch genauso…

Backhaus gegen Alleingänge bei Hygieneampel für Gastronomie

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns will den Verbraucherschutz bei Gaststättenbesuchen verbessern, lehnt einen Alleingang bei der Einführung einer Hygieneampel aber weiter ab. “Wenn es nach mir ginge, hätte Deutschland seit zehn Jahren eine Hygiene- und auch eine Nährstoffampel”, sagte Agrarminister Till Backhaus (SPD) am Freitag im Landtag in Schwerin. Doch sehe er dabei den Bund in der…

Sturm im Norden entwurzelt Bäume: Auch Hochwasser erwartet

Umgestürzte Bäume haben am Freitag für eine Vollsperrung gesorgt. Sturm und Unwetter beeinträchtigten den Straßen- und Zugverkehr im Norden. So nahm der Sylt-Shuttle nach Angaben der Bahn keine Wohnwagengespanne, Pkw mit Anhängern, Gefahrgut-Transporter sowie Lkw mit leeren Anhängern und Motorräder mit. Bei den Fähren zu den Halligen und Nordfriesischen Inseln kam es zu Fahrplanänderungen und…

Gleichwertige Lebensverhältnisse: keine Verfassungsänderung

Die Schaffung gleichwertiger Lebensbedingungen in ganz Mecklenburg-Vorpommern wird nicht in der Landesverfassung verankert. Die oppositionelle Linksfraktion fand für ihren Antrag am Freitag im Landtag keine Zustimmung. Sie hatte vorgeschlagen, “die Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse und Arbeitsbedingungen als Staatsziel in die Landesverfassung” aufzunehmen. Zudem sollte eine Expertenkommission eingerichtet werden, um analog zur existierenden Kommission des Bundes Problemfelder…

Landtagsmehrheit gegen Vereinsschwimmkurse in Ferien

Die Fraktion Freie Wähler/BMV ist im Landtag mit ihrem Vorschlag zusätzlicher Ferien-Schwimmkurse für Grundschüler durchgefallen. Sprecher anderer Fraktionen räumten am Freitag zwar Defizite im Schwimmunterricht an den Schulen ein, stimmten dem Antrag aber unter Hinweis auf bestehende Programme und Angebote etwa des DRK nicht zu. “Die Schulen sind aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage,…

Mehrere Verletzte nach Brand in Rostocker Wohnhaus

Bei einem Feuer in einem Rostocker Wohnhaus sind am Freitagmorgen vier Menschen verletzt worden. Die 89 Jahre alte Bewohnerin, in deren Wohnung der Brand nach ersten Erkenntnissen ausgebrochen war, sei mit Verbrennungen schwer verletzt in eine Klinik gebracht worden, teilte die Polizei mit. Ihr Zustand sei weiterhin kritisch, hieß es am frühen Freitagnachmittag. Ein zweijähriger…