Land mit 311 Millionen Euro Jahresüberschuss 2018

Dank höherer Steuereinnahmen als erwartet hat Mecklenburg-Vorpommern im vergangenen Jahr einen Überschuss von 311 Millionen Euro erreicht. Davon sollen 206 Millionen Euro für die Schuldentilgung genutzt werden, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Montag nach einem Treffen des Koalitionsausschusses von SPD und CDU im Schweriner Landtag. Mit den verbleibenden 105 Millionen Euro würden mehrere Sonderprogramme…

Rostock-Laage-Gesellschafter fordern Eintritt des Landes

Als Folge der aktuellen Krise des Flughafens Rostock-Laage sehen die drei Airport-Gesellschafter das Land Mecklenburg-Vorpommern in der Mitverantwortung. Im Koalitionsvertrag sei eine landeszentrale Bedeutung mit unabdingbarer Notwendigkeit für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung des Landes festgestellt worden, hieß es am Montag zum Ende einer mehrstündigen Beratung von Vertretern der Stadt und des Landkreises Rostocks sowie…

Industrie- und Handelskammern melden freie Ausbildungsberufe

Zum Start des zweiten Schulhalbjahres melden die IHK Schwerin und die IHK Neubrandenburg mindestens 2000 freie Ausbildungsstellen. Vor allem in der Logistik, Metall- und Elektrotechnik sowie im Handel und der Lebensmittelindustrie würde Nachwuchs gesucht, teilte die IHK Schwerin am Montag mit. Für die praktisch Begabten gebe es zweijährige Ausbildungsberufe, für die Absolventen mit Realschulabschluss werden…

Neue Software für die Feuerwehren

Seit Montag können die Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern mit einer neuen, einheitlichen Verwaltungssoftware arbeiten. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) gab am Montag den Betrieb der Software “Fox-112” (“Feuerwehr Online Extra 112”) frei, wie das Innenministerium mitteilte. Durch sie sollen die Feuerwehren vor allem weniger bürokratischen Aufwand haben, hofft Caffier. “Damit lassen sich zum Beispiel Personal, Fahrzeuge, Geräte,…

Schwerin: Totalschaden nach Alkoholfahrt am Wochenende

Am frühen Samstagabend kollidierte ein Pkw Renault Mégane mit einem Ford Fusion, dabei wurden zwei Verkehrsteilnehmer verletzt. Der 34-jährige Unfallverursacher missachtete bei einem Abbiegevorgang “Am Grünen-Tal” ein entgegenkommendes Fahrzeug, beide stießen zusammen. Ein in der Wuppertaler-Straße wartender und bis dahin unbeteiligter Pkw wurde nach dem Zusammenprall ebenfalls beschädigt. Die Beifahrerin des Verursachers wurde schwer verletzt.…

Polizeieinsatz im Bereich Lübstorf am vergangenen Freitag

Am zurückliegenden Freitag kam es im Bereich Lübstorf zu einem größeren Polizeieinsatz. Neben mehreren Kräften der Polizeiinspektion Wismar waren hier ebenfalls der Polizeihubschrauber und ein Boot des Landeswasserschutzpolizeiamtes M-V, Kräfte der Bundespolizei, des Landeskriminalamtes M-V sowie ein Fährtenhund im Einsatz. Grund für das Zusammenwirken all dieser Kräfte war die Suche nach einer 40-jährigen Frau aus…

Warnstreik im öffentlichen Dienst am 27. Februar geplant

Im Tarifstreit des öffentlichen Diensts haben die Gewerkschaften die Beschäftigten für den 27. Februar zu einem landesweiten Warnstreik aufgerufen. Rund 28 000 Tarifbeschäftigte seien aufgefordert, an diesem Tag die Arbeit niederzulegen und vor der Schweriner Staatskanzlei für mehr Geld zu demonstrieren, teilten Gewerkschaftsvertreter am Montag in Schwerin mit. Sie fordern sechs Prozent mehr Geld, mindestens…

Flybmi-Insolvenz: Gesellschafter von Rostock-Laage beraten

Nach der Insolvenz der britischen Regional-Fluggesellschaft Flybmi sind am Montag die Gesellschafter des Flughafens Rostock-Laage zusammengekommen. Dabei soll über die Zukunft des angeschlagenen Airports beraten werden, wie ein Sprecher des Landkreises Rostock sagte. Gesellschafter sind die Rostocker Versorgungs- und Verkehrsholding RVV (54,1 Prozent), der Landkreis Güstrow (35,5) und die Gemeinde Laage (10,4). Die RVV ist…