Schwerin: Totalschaden nach Alkoholfahrt am Wochenende

Am frühen Samstagabend kollidierte ein Pkw Renault Mégane mit einem Ford Fusion, dabei wurden zwei Verkehrsteilnehmer verletzt. Der 34-jährige Unfallverursacher missachtete bei einem Abbiegevorgang “Am Grünen-Tal” ein entgegenkommendes Fahrzeug, beide stießen zusammen. Ein in der Wuppertaler-Straße wartender und bis dahin unbeteiligter Pkw wurde nach dem Zusammenprall ebenfalls beschädigt. Die Beifahrerin des Verursachers wurde schwer verletzt.…

Polizeieinsatz im Bereich Lübstorf am vergangenen Freitag

Am zurückliegenden Freitag kam es im Bereich Lübstorf zu einem größeren Polizeieinsatz. Neben mehreren Kräften der Polizeiinspektion Wismar waren hier ebenfalls der Polizeihubschrauber und ein Boot des Landeswasserschutzpolizeiamtes M-V, Kräfte der Bundespolizei, des Landeskriminalamtes M-V sowie ein Fährtenhund im Einsatz. Grund für das Zusammenwirken all dieser Kräfte war die Suche nach einer 40-jährigen Frau aus…

Warnstreik im öffentlichen Dienst am 27. Februar geplant

Im Tarifstreit des öffentlichen Diensts haben die Gewerkschaften die Beschäftigten für den 27. Februar zu einem landesweiten Warnstreik aufgerufen. Rund 28 000 Tarifbeschäftigte seien aufgefordert, an diesem Tag die Arbeit niederzulegen und vor der Schweriner Staatskanzlei für mehr Geld zu demonstrieren, teilten Gewerkschaftsvertreter am Montag in Schwerin mit. Sie fordern sechs Prozent mehr Geld, mindestens…

Flybmi-Insolvenz: Gesellschafter von Rostock-Laage beraten

Nach der Insolvenz der britischen Regional-Fluggesellschaft Flybmi sind am Montag die Gesellschafter des Flughafens Rostock-Laage zusammengekommen. Dabei soll über die Zukunft des angeschlagenen Airports beraten werden, wie ein Sprecher des Landkreises Rostock sagte. Gesellschafter sind die Rostocker Versorgungs- und Verkehrsholding RVV (54,1 Prozent), der Landkreis Güstrow (35,5) und die Gemeinde Laage (10,4). Die RVV ist…

Wismar: Reisezugwagen am Bahnhof mit Graffiti beschmiert

In der Nacht vom 15.02.2019 zum 16.02.2019 besprühten unbekannte Täter einen am Bahnhof Wismar abgestellten Triebwagen. Die unbekannten Täter brachten einen Schriftzug in der Größe von 12 m² mittels brauner, grüner, blauer und schwarzer Farbe an. Über die DB AG wurde die Beseitigung der Schmierereien veranlasst. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. In…

Fünf Menschen bei Unfällen verletzt: Zwei in Lebensgefahr

Bei zwei Unfällen am Sonntag sind im Westen Mecklenburg-Vorpommerns fünf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen waren in Lebensgefahr. Wie ein Polizeisprecher in Rostock erklärte, ereigneten sich die Unfälle nahe Kobrow bei Sternberg (Ludwigslust-Parchim) und auf der Autobahn 20 bei Zurow (Nordwestmecklenburg). Bei Kobrow sei ein Auto auf der Landesstraße 91 frontal gegen einen Baum…