Backhaus will Fischer nach Quotenkürzung unterstützen

Nach der neuerlichen Kürzung der Fangmengen für Hering und Dorsch in der Ostsee fordert Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) ein Maßnahmenprogramm, um die Folgen für die Fischer zu mildern und den Sektor neu auszurichten. Die jährlichen Quotensenkungen sollten nach seiner Ansicht nicht über 15 Prozent liegen, damit die Fischer kalkulierbare Rahmenbedingungen bekämen. Der Minister forderte…

Rostock: Neues Aida-Cruises-Schiff wird “Aidacosma” heißen

Das zweite nur mit Flüssigerdgas (LNG) betriebene Kreuzfahrtschiff der Reederei Aida Cruises wird “Aidacosma” heißen. Wie Aida-Präsident Felix Eichhorn am Dienstag bei der Kiellegung der Maschinensektion auf der Neptun Werft in Rostock sagte, werde das Schiff ab Sommer 2021 ab Kiel zu den norwegischen Fjordlandschaften und in der Ostsee unterwegs sein. Mit der Kiellegung der…

Fischereiaufsicht auf den Plan gerufen: Tagesfangmengen werden kontrolliert

Die Einschränkungen beim Dorschfang in der Ostsee auch für Freizeitfischer rufen die Aufsichtsbehörden auf den Plan. Die Einhaltung der neuen Quoten wird durch die Fischereiaufsicht stichprobenartig kontrolliert. In Mecklenburg-Vorpommern sind nach Angaben des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (Lallf) in Rostock 15 haupt- und 300 ehrenamtliche Aufseher unterwegs. Außerdem kontrolliert die Wasserschutzpolizei Angler, wie…

108 Liter pro Kopf: Wasserverbrauch in MV gestiegen

Der Trinkwasserverbrauch in Mecklenburg-Vorpommern ist wieder gestiegen. Im Jahr 2016 erreichte der Pro-Kopf-Verbrauch in den Haushalten 108 Liter am Tag, wie aus einem aktuellen Bericht des Statistischen Landesamtes hervorgeht. Drei Jahre davor waren es noch 105 Liter gewesen, im Jahr 2007 sogar nur 100 Liter. In Deutschland nutzte laut Bundesumweltamt jede Person im Jahr 2013…

Nach Auto-Brand in Rostock: 29-Jähriger als Verdächtiger festgenommen

Die Polizei in Rostock hat im Zuge einer größeren Fahndung einen mutmaßlichen Autobrandstifter festgenommen. Es handelt sich um einen 29 Jahre alten Rostocker, den mehrere Hinweisgeber auf Bildern einer Überwachungskamera erkannt hatten, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Rostock mitteilte. Der Tatverdächtige soll am frühen Sonntagmorgen im Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt mindestens ein am Straßenrand geparktes Fahrzeug…

Schwerin: Bauern fühlen sich von Politik bevormundet – Demo erwartet

Die Pläne der Bundesregierung für eine umweltgerechtere Landwirtschaft kommen auch bei vielen Bauern im Nordosten nicht gut an. Das Anfang September vorgelegte Agrarpaket habe unter Landwirten Frust und Zukunftssorgen hervorgerufen. “Berlin scheint völlig ausgeblendet zu haben, dass diese Maßnahmen auch finanziert und praktisch auf der Fläche umgesetzt werden müssen”, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Bauernpräsident Detlef Kurreck vor…

Rostock: Forderung nach Bewährungsstrafe für ehemaligen Amtsrichter

Im Prozess vor dem Landgericht Rostock gegen einen früheren Amtsrichter wegen des Vorwurfs der Rechtsbeugung hat die Staatsanwaltschaft eine Bewährungsstrafe von 18 Monaten gefordert.   Laut Anklagebehörde hat der heute 58 Jahre alte Jurist zwischen 2013 und 2015 am Amtsgericht Güstrow mehr als 800 Verkehrsdelikte so lange nicht bearbeitet, bis er die Bußgeldverfahren wegen Verjährung…

AfD-Rauswurf von Augustin: Entscheidung vor Landesparteitag

Das Schiedsgericht der AfD in Mecklenburg-Vorpommern will bis Ende Oktober über die Rechtmäßigkeit des Rauswurfs des früheren Landesvorsitzenden Dennis Augustin entscheiden. Ursprünglich sollte die Verhandlung bereits am Montag stattfinden. Organisatorische Probleme hätten zu einer Verschiebung geführt, sagte Schiedsgerichtsmitglied Horst Förster der Deutschen Presse-Agentur. Man werde das Verfahren aber definitiv vor dem Landesparteitag am 9. November…

Friedhofszwang: Kommission tut sich mit Neuregelung schwer

Die Expertenkommission zur Bestattungskultur in Mecklenburg-Vorpommern hat ihr Votum zum Friedhofszwang vertagt. Auch die Frage, ob man künftig einen kleinen Teil der Asche eines lieben Verstorbenen in einem Schmuck-Anhänger oder einer Kleinplastik mit nach Hause nehmen kann, blieb beim Treffen der Kommission am Montag offen. Theologie-Professor Thomas Klie von der Universität Rostock empfahl, Trauernden künftig…

Schwerin: Inflation auf ist auf niedrigstem Stand seit Mai

Gesunkene Energiepreise haben die Teuerungsrate in Mecklenburg-Vorpommern auf den niedrigsten Stand seit Mai gedrückt. Die Verbraucherpreise stiegen im September im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,6 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Montag in Schwerin mitteilte. Bundesweit legte das Preisniveau seit September 2018 sogar nur um 1,2 Prozent zu. Im Juli und August hatte die Rate…