Bauverband: Von Bauboom kann keine Rede sein

Von einem Bauboom kann nach Einschätzung des Bauverbandes Mecklenburg-Vorpommern im Land keine Rede sein. Die Umsatzsteigerung sei gering und hinke der deutschlandweiten Entwicklung weit hinterher, teilte der Verband am Freitag in Schwerin mit. Das Umsatzplus habe im September 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt betragen. Dieser leichte Aufwärtstrend sei hauptsächlich Aufträgen der öffentlichen Hand zu…

Norddeutscher Handel: Zuwachs im Weihnachtsgeschäft

Der Einzelhandel in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern erwartet angesichts der guten Konjunktur Zuwächse beim Weihnachtsgeschäft. Im November und Dezember werde ein Umsatzplus verglichen mit dem Vorjahr von zwei Prozent erwartet, teilte der Handelsverband Nord mit. Voraussichtlich würden erstmals mehr als 8 Milliarden Euro erzielt. Davon sollen auf Schleswig-Holstein 3,8 Milliarden Euro entfallen, auf Hamburg 2,7…

Landtagsdebatte: Personallücken im Strafvollzug des Landes

Auf Antrag der oppositionellen Linksfraktion wird sich der Landtag heute zum Abschluss der dreitägigen Sitzung mit der Situation im Strafvollzug des Landes befassen. Anlass sind Berichte über Personalengpässe in der Haftanstalt in Bützow (Landkreis Rostock). Diese sollen unter anderem zu überlangen Einschlusszeiten für Häftlinge und Einschränkungen bei Therapie- und Resozialisierungsmaßnahmen geführt haben. In einem offenen…

Caritas für neue Beziehung zwischen Land und Wohlfahrt

Die Caritas hat sich dafür ausgesprochen, die Zusammenarbeit zwischen dem Land und den Wohlfahrtsverbänden neu zu gestalten. Es gehe nicht nur um die Schaffung eines Wohlfahrtsgesetzes, sagte die Vorstandsvorsitzende des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin, Ulrike Kostka, am Donnerstag in Schwerin. Es gehe auch um einen Verständnisprozess, welche Rolle die freie Wohlfahrtspflege im Land spielt.…

Prozessbeginn nach versuchtem Angriff auf Polizistin

Vor dem Rostocker Landgericht muss sich ein 28 Jahre alter Mann von nächstem Donnerstag an wegen versuchten Totschlags und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Der Rostocker soll im Juni im Stadtteil Lichtenhagen eine Polizistin mit einem Messer bedroht haben, die ihm daraufhin ins Bein schoss, wie das Landgericht am Donnerstag mitteilte. Die Beamten waren gerufen worden,…

Angriff auf Syrer in Wismar: Staatsanwaltschaft Schwerin erhebt Anklage

Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat gegen einen 26 Jahre alten Mann aus Wismar wegen des Verdachts der Bedrohung und der gefährlichen Körperverletzung Anklage zum Amtsgericht Wismar – Schöffengericht – erhoben. Dem Angeschuldigten wird zur Last gelegt, am 29.08.2018 gegen 22.00 Uhr in einer Parkanlage in Wismar einem 20 Jahre alten syrischen Staatsangehörigen zunächst damit gedroht zu…

Caffier kündigt Investitionspauschale für Straßenausbau an

Die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern können nach der Abschaffung der umstrittenen Straßenausbaubeiträge mit Pauschalzuweisungen des Landes rechnen, um ihre Straßen zu erhalten. Die Höhe werde sich voraussichtlich nach den Straßenkilometern in der jeweiligen Gemeinde richten, sagte Innenminister Lorenz Caffier (CDU) am Donnerstag im Landtag in Schwerin. Die Grundsatzentscheidung zur Abschaffung der Zwangsabgabe spätestens zum 1. Januar…

Arbeiter in Sternberg von Ladekran erfasst und getötet

Auf einer Baustelle in Sternberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Donnerstag ein Mann ums Leben gekommen. Der Arbeiter wurde ersten Erkenntnissen zufolge am Morgen vom Ladekran eines Lkw erfasst und eingeklemmt, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kriminalpolizei ermittelt. In Mecklenburg-Vorpommern ist das der dritte tödliche Arbeitsunfall innerhalb…

Vorübergehende Grenzkontrollen für Reisende nach Polen

An den deutschen Grenzübergängen nach Polen wird von heute an wieder kontrolliert. Darauf hat die Bundespolizeidirektion Berlin aufmerksam gemacht. Hintergrund ist die 24. UN-Klimakonferenz, die vom 3. bis 14. Dezember im polnischen Katowice (Kattowitz) stattfindet. Aus diesem Anlass hat das Nachbarland entschieden, an den Schengen-Binnengrenzen zeitweilige Kontrollen einzuführen. Reisende müssen sich bis zum 16. Dezember…