„Woche der Ausbildung“ endet: 300 Berufe vorgestellt

Während der landesweiten Woche der Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern sind Jugendlichen und deren Eltern mehr als 300 Ausbildungsberufe vorgestellt worden. Auch Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten wurden aufgezeigt, wie die Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, Margit Haupt-Koopmann, zum Abschluss bilanzierte. Die Ausbildungswoche mit Info-Tagen, Betriebsbesuchen und Ausbildungsplatzbörsen geht am Samstag mit einem Tag der Ausbildung…

Tipp: Großer Ostermarkt in der Wismarer Markthalle

Wenn sich die Tore der Wismarer Markthalle in diesem Jahr zum traditionellen Oster-Kunsthandwerkermarkt öffnen, heißt es erstmalig, 3 Tage Ostervorfreude pur. Vom 16. bis 18. März verwandeln fast 50 Kunsthandwerker die Wismarer Markthalle in ein Meer aus Schönem und Nützlichem, österliche Kreativität ist Trumpf. Insgesamt wird sich das Thema – Ostern – an vielen Ständen…

Leitfaden zum Thema „Studienabbruch“ erschienen

Der Akademische Service für Karrierefragen des Robert-Schmidt-Instituts an der Hochschule Wismar hat sein Programm zur Betreuung von Studienabbrechern mit einem Leitfaden vervollständigt, der den betreffenden Noch-Studierenden bei ihrem Vorhaben zu mehr Orientierung verhelfen soll. Erfolgreiche Beratung vor Studienabbruch Seit dem 1. Januar 2015 bietet der Akademische Service für Karrierefragen (ASK) des Robert-Schmidt-Instituts an der Hochschule…

Winterstiefel und Kufenschoner löst Polizeieinsatz aus

Ein Hundebesitzer informierte am gestrigen Abend die Schweriner Polizei. Er hatte auf einer Bank bei der »Großen Karausche« ein paar Winterstiefel gefunden, in denen Kufenschoner für Schlittschuhe steckten. Bei der “Großen Karausche” handelt es sich um einen 1,7 Hektar großen See am Franzosenweg in Schwerin. Aufgrund der Witterung ist der See zugefroren und wird in…

Staatsanwaltschaft: Anklage in Sachen JVA Waldeck

Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat einen zwischenzeitlich pensionierten 78-jährigen ehemaligen Abteilungsleiter im Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern wegen des hinreichenden Verdachts der zweifachen Untreue, jeweils in einem besonders schweren Fall, zum Landgericht Schwerin (Wirtschaftsstrafkammer) angeklagt. Ihm wird vorgeworfen, als zuständiger Abteilungsleiter und alleiniger Projektbetreuer für den Bau der Justizvollzugsanstalt Waldeck bei der Finanzierung der Haftanstalt im Jahre 1996 dem…

Rund 300 jugendliche Medienscouts treffen sich

In Rostock beginnt heute die 3. Bundesjugendkonferenz Medien für rund 300 Medienscouts. Die Schüler ab der 8. Klasse sind ausgebildete Experten für digitale Medien und arbeiten ehrenamtlich an ihren Schulen. Sie beraten Schüler im Umgang mit sozialen Netzwerken und geben Tipps für sicheres und faires Verhalten im Netz. Gleichzeitig geben sie erste Hilfestellungen, wenn Fälle…

Polizei Wismar: Zwei Autofahrer ohne Fahrerlaubnis

Zu schnell und ohne Fahrerlaubnis in Neukloster unterwegs Am gestrigen Nachmittag führten Mitarbeiter des Verkehrs- und Autobahnpolizei-reviers Metelsdorf Geschwindigkeitskontrollen in der Bützower Straße in Neukloster durch. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit (gemessene 67 km/h bei erlaubten 50 km/h) wurde der Fahrer eines PKW Madza kontrolliert. Da diesem der Führerschein jedoch bereits gerichtlich entzogen wurde, wird nun wegen…

Mehr Milch, geringerer Preis: Milchviehhalter beraten sich

Über die Probleme der Milchviehhalter im Nordosten Deutschlands beraten mehrere Hundert Bauern heute in Karow (Kreis Ludwigslust-Parchim) mit Molkereien und Politikern. Anlass ist der 11. Milchbauerntag des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern im Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM). In diesem Januar sei bundesweit 5,7 Prozent mehr Milch produziert worden, als im Januar 2017, hieß es vom BDM. Das hatte…

Tourismus-Bilanz: Welten zwischen Born und Wismar

Jetzt ist es offiziell: Die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern hat im vergangenen Jahr mit 29,7 Millionen Übernachtungen ein Minus um 1,8 Prozent verzeichnet. Dies ist der erste Rückgang seit dem Jahr 2011, wie aus dem Bericht des Statistischen Landesamtes hervorgeht, der am Mittwoch in Schwerin veröffentlicht wurde. 2016 hatte die Branche mit 30,3 Millionen Übernachtungen einen…

Land zahlte schon fast 285.000 Euro “Purzelprämie”

Für die erfolgreiche Jagd auf Wildschweine zahlt das Land Mecklenburg-Vorpommern Jägern seit einem Vierteljahr eine “Pürzelprämie”. Ziel ist es, die Zahl der Tiere deutlich zu reduzieren, um im Falle eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest die Seuche besser in den Griff zu bekommen. Zudem ist die Population nach Ansicht von Fachleuten zu groß geworden. Bis Ende…