Wismar: Richtfest des neuen Kabinenlagers der MV Werften

Mit Spannung und Freude wird heute, am frühen Nachmittag Richtfest bei den MV Werften Fertigmodule GmbH gefeiert. Damit wird weiter am Expansionskurs des Unternehmens festgehalten. Zu dem feierlichen Höhepunkt werden Gäste aus Wirtschaft und Politik erwartet. Erst im September 2017 erfolgte offizielle Produktionsstart für Passagier- und Crewkabinen für die Schiffe der Global Class und der…

Bund der Steuerzahler: „Das Schwarzbuch 2018/19“

Der Bund der Steuerzahler veröffentlicht heute sein jährliches Schwarzbuch, in dem er Fälle von Steuerverschwendung in allen Bundesländern anprangert. Im vergangenen Jahr listete der Verband bundesweit 173 Fälle auf, darunter fünf aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Spanne reichte im Nordosten vom Luxusquartier für Fledermäuse an der A19 über eine Hafenbahn ohne Zugverkehr in Greifswald bis hin zur…

Polizei startet Kampagne gegen Raserei

Autofahrer müssen sich auf verstärkte Geschwindigkeitskontrollen im Nordosten einstellen. Am Dienstagmorgen startete die Polizei eine landesweite Kampagne mit zahlreichen Kontrollpunkten. Landesweit sollen dafür rund 200 Beamte im Einsatz sein, wie die beiden Polizeipräsidien Rostock und Neubrandenburg mitteilten. Raserei sei die Hauptunfallursache in Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Jahr seien deshalb schon 18 Menschen auf den Straßen tödlich…

Klagen gegen Entlassungen bei „Lila Bäcker“: Erste Urteile

Am Arbeitsgericht Neubrandenburg sollen heute erste Urteile im Zusammenhang mit den Entlassungen bei der Kette „Lila Bäcker“ verkündet werden. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hatte im März 225 von damals etwa 2700 Mitarbeitern gekündigt. Als Ursachen wurden unter anderem scharfer Wettbewerb und höhere Kosten durch den gesetzlichen Mindestlohn genannt. Die Bäckereikette, die…

Ex-Diakonie-Chef verteidigt Absprachen der Sozialverbände

Der langjährige Chef des Diakonie im Nordosten, Martin Scriba, hat Absprachen der großen Sozialverbände bei der Beantragung von Landesfördermitteln verteidigt. Was der Landesrechnungshof in seinem Jahresbericht 2015 kritisiere, sei in anderen Bundesländern Gestaltungsprinzip, sagte Scriba am Montag als Zeuge im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss „Wohlfahrtsverbände“ des Landtags. Beispiele seien Niedersachsen und Sachsen. Absprachen bei der Antragstellung heiße…

POL-SN: Gewahrsam nach sexueller Belästigung und Körperverletzung

Ein 20-jähriger Schweriner schlug am Sonntag gegen 03.00 Uhr einem 30-jährigem Gast in einer Schweriner Diskothek mit der Faust in Gesicht. Kurz zuvor hatte der Tatverdächtige eine junge Frau auf der Tanzfläche mehrfach gegen ihren Willen angefasst. Der Geschädigte eilte der jungen Frau zu Hilfe, dabei wurde er geschlagen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellte den Tatverdächtigen…

Wohin mit der alten Brille? – Tilo Gundlack sammelt wieder für bedürftige Sehbehinderte

Gehört ihr auch zu denen, die noch irgendwo alte Brillen lagern, weil die Stärke nicht mehr stimmt oder das Gestell nicht mehr gefällt, aber sie finden: Zum Wegschmeißen sind die doch zu schade! Richtig, denn diese Brillen können noch einen guten Zweck erfüllen und auf weite Reisen gehen. Der Landtagsabgeordnete Tilo Gundlack, SPD, bittet euch…

Wismar: Förderverein „Marlen“ e.V. sucht junge Leute für ein Filmprojekt

„Fischereikultur in der Wismarbucht“ und das „Ökosystem Ostsee“ sollen in den Mittelpunkt eines Projekts gestellt werden, für das der Förderverein „Marlen“ e.V. jetzt – zusammen mit Jugendlichen – einen Film produzieren will. Zum „Schwedenfest“ im kommenden Jahr soll dieser dann präsentiert und aufgeführt werden. Ein sehr komplexes, wie interessantes Aufgabenfeld, für das 10-15 junge Leute…

Bau des Archäologischen Landesmuseums soll 2021 starten

Die Bauarbeiten für das Archäologische Landesmuseum in Rostock sollen im Jahr 2021 beginnen. Zunächst soll im kommenden Jahr in einem Architektenwettbewerb entschieden werden, was genau gebaut werden soll, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums in Schwerin. Das Museum soll im Rostocker Stadthafen entstehen. Ob der ursprünglich genannte grobe Kostenrahmen von 40 Millionen Euro zu halten ist,…