Experte: Vom Familiennachzug hängt die Integration ab

Zwei Jahre nach dem Höhepunkt des Flüchtlingszustroms nach Deutschland haben sich nach Ansicht des Geschäftsführers des Rostocker Vereins Migra, Michael Hugo, die Warnungen bewahrheitet, dass die Integration der Menschen nicht schnell und problemlos gelingt. „Es gibt nur wenige Beispiele, bei denen dies schon nach ein oder zwei Jahren gelungen ist“, sagte Hugo der Deutschen Presse-Agentur.…

Prognose: Bevölkerungszahl in Mecklenburg-Vorpommern sinkt

Die Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern muss nach Prognosen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bis 2035 mit einem Bevölkerungsrückgang von 4,8 Prozent rechnen. Damit hat Mecklenburg-Vorpommern hat den viertgrößten Bevölkerungsschwund aller Bundesländer. Das geht aus einer Studie des IW hervor. Demnach kann Mecklenburg-Vorpommern einen Rückgang von rund 77 000 Menschen erwarten. Nur im Saarland (6,8 Prozent),…

Nach Angelverbot: Folgen für Berufsfischer im Land befürchtet

Nach den Angelverboten in fünf Meeresnaturschutzgebieten in Nord- und Ostsee befürchtet der Landesfischereiverband auch Verbote für die Berufsfischerei. Entsprechende Entwürfe zu den Verordnungen habe er bereits gesehen, sagte Präsident Norbert Kahlfuss am Montag. Demnach sollen die Schleppnetzfischerei zum Schutz der Sandbänke und Riffe untersagt werden sowie die Stellnetzfischerei zum Schutz der Seesäugetiere und Seevögel. „Das…

Altenpflegepreis für Projekte in Schwerin und Rostock am Freitag

Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) und der Landespflegeausschuss vergeben am Freitag in Schwerin den Altenpflegepreis 2017. Mit der Auszeichnung werden fachlich herausragende und beispielgebende Projekte sowie Anbieter ambulanter und stationärer Pflegeleistungen gewürdigt, teilte das Ministerium am Montag mit. Preisträger sind in diesem Jahr die Sozius Pflege- und Betreuungsdienste gGmbH Schwerin mit ihrem Projekt Azubi-Tage, die Volkssolidarität…

Sturzverletzungen: Mann schlägt 91-jährige Frau nieder

Mit Sturzverletzungen wurde am Samstagnachmittag eine 91-jährige Frau ins Schweriner Klinikum eingeliefert. Zuvor wurde sie von einem 39-jährigen Mann, der mit einem Fahrrad auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Wismarschen Straße fuhr, von hinten so stark geschlagen, dass sie stürzte. Unmittelbar vor dieser Tat beleidigte er im Markt eine Verkäuferin aufs Übelste, er wurde…

Deckeninstandsetzung Philipp-Müller-Straße und Bürgermeister-Haupt-Straße

Ab dem 05. Oktober 2017 erfolgt auf den Stadtstraßen Philipp-Müller-Straße und Bürgermeister-Haupt-Straße in Wismar vom Knoten Philipp-Müller-Straße bis Höhe Kurt-Bürger-Stadion auf der Bürgermeister-Haupt-Straße eine Deckeninstandsetzung der Fahrbahnen auf einer Länge von ca. 1.000 m im Auftrag der Hansestadt Wismar. Während der gesamten Bauzeit wird die Durchfahrt in beide Richtungen gewährleistet. Als vorbereitende Maßnahmen werden ab…

Hoch-Zeit auf dem Wasser: Angler stellen Raubfischen nach

Der Herbst ist die Zeit des Raubfischangelns. „Bis Weihnachten beißen Barsch, Hecht und Zander“, sagt der Stralsunder Jörn Hetzel, der als Angelguide geführte Touren auf dem Strelasund, dem Bodden und der Ostsee anbietet. Die Fische müssten sich jetzt Winterspeck anfressen und seien dementsprechend in Jagdlaune. Fast jeder zehnte Urlauber angelt während seines Aufenthaltes in Mecklenburg-Vorpommern,…

Körperliche Auseinandersetzungen zwischen syrischen Zuwanderern

Am Sonntagnachmittag kam es gegen 16:30 Uhr im Untergeschoss der Marienplatzgalerie zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Nach Angaben der anwesenden Zeugen, die sich auf Grund des verkaufsoffenen Sonntags zahlreich in der Marienplatzgalerie aufhielten, griff der tatverdächtige 18-jährige Syrer den geschädigten 30-järigen Syrer unvermittelt von hinten an, indem er ihn am Hals packte und…