Wismar: Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz

Anlässlich ruhestörenden Lärms wurde die Polizei am 05. Oktober, gg. 22:30 Uhr, nach Wismar Wendorf gerufen. Vor Ort stellte die Streifenwagenbesatzung eine Gruppe, bestehend aus 10 jungen Leuten, fest. Bei vieren davon, zwei Jugendlichen und zwei Kindern im Alter von 12 bis 14 Jahren, bemerkten die Polizisten einen augenscheinlich vorangegangenen Alkoholkonsum. Sie wiesen Promillewerte von…

Rostock: Mutmaßlicher Messereinsatz am Hauptbahnhof

In den späten Abendstunden des 06.10.2018 gegen 22:45 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass sich am Hauptbahnhof Rostock eine männliche Person befinden soll und mit einem Messer „herumfuchtelt“. Durch den Hinweisgeber wurde neben der Meldung eine Personenbeschreibung abgegeben. Nachdem zwei sofort eingesetzte Streifen der Bundespolizei den Bahnhof erreichten, wurden zunächst entgegenkommende…

Wochenendbilanz der Polizei Wismar: Trunkenheit im Verkehr

Am vergangenen Wochenende fielen fünf Kraftfahrer im Bereich Wismar im Zusammenhang mit Alkohol im Straßenverkehr auf. So stellten Polizeibeamte am frühen Abend des 05. Oktober einen 66-jährigen Mann mit seinem Auto in Wismar Süd mit 3,25 Promille Atemalkohol nach einem Bürgerhinweis fest. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins. Nur zwei Stunden später, gg.…

Wismar: Infoveranstaltung zum „Nationalen Kopfschmerztag 2018“

Hämmernd, pochend, stechend, ziehend – so können Kopfschmerzen auftreten… Von regelmäßigen Kopfschmerzen können in Deutschland mehr als die Hälfte aller Menschen ein Lied singen, doch nur wenige Betroffene kennen die Vielzahl von Ursachen, die von Muskelschmerzen oder Stress hervorgerufenen Spannungskopfschmerzen bis hin zu akuten Erkrankungen wie Hirnhautentzündung oder Subarachnoidalblutung reichen. Über 200 verschiedene Kopfschmerzarten können…

Erntedank: Schwesig fordert mehr Wertschätzung für Landwirte

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat mehr Respekt für die Arbeit der Bauern eingefordert. „Leider fehlt oft die Wertschätzung für das, was die Landwirte für uns alle leisten“, sagte die SPD-Politikerin am Sonntag nach Angaben der Staatskanzlei beim Erntedankfest in Dummerstorf bei Rostock. „Ein Bauer ernährt 145 Menschen. Das müssen wir uns immer wieder bewusst machen.“…

Luftwaffe übt im Norden und über der Ostsee

750 Luftwaffe-Soldaten nehmen ab Montag an einer anderthalbwöchigen Übung über Nord- und Ostdeutschland sowie den angrenzenden Seegebieten teil. Oberst Gero von Fritschen, der Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 „Steinhoff“, informiert am Vormittag in Laage bei Rostock über Details des Trainings. Hauptaufgabe des Geschwaders aus Laage ist die Ausbildung aller Eurofighter-Piloten der Luftwaffe. Daneben übernimmt die…

Rostock: Alkoholisierte Jugendliche belästigen nackt Passanten

Nach einem Bürgerhinweis konnten Polizeibeamte am Sonntagnachmittag gegen 15:40 Uhr am Warnemünder Strand zwei Personen im Alter von 17 und 22 Jahren feststellen. Zuvor hatten Zeugen die Polizei darüber informiert, dass eine Gruppe von vier alkoholisierten Männern Passanten belästigen. Zwei Personen der Gruppe zogen sich nackt aus und zeigten ihr entblößtes Geschlechtsteil vorbeiziehenden Passanten. Der…

Rostock: Fünf Schwerverletzte bei Unfall auf der A19

Bei einem Verkehrsunfall auf der A19 zwischen den Anschlussstellen Linstow und Krakow am See sind am Sonntag fünf Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte sich am Morgen kurz hinter dem Rastplatz Bansower Forst in Richtung Rostock ein Auto überschlagen. Der Fahrer sei aufgrund von Unaufmerksamkeit auf regennasser Fahrbahn nach links geraten und…

Beim Abbiegen übersehen: Autounfall mit vier Verletzte

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos bei Schönberg (Landkreis Nordwestmecklenburg) sind am Samstag vier Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 104, als eine 79-jährige Autofahrerin als Linksabbiegerin einen Wagen übersah, wie die Polizei mitteilte. Die 79-Jährige und ihre 84-jährige Beifahrerin sowie zwei Insassen des zweiten Wagens im Alter von 25 und 27…

Land reagiert auf Kommunalkritik an neuer Rechnungsführung

Als Reaktion auf massive Kritik aus den Kommunen und erheblich verzögerte Haushaltsabschlüsse ändert das Land die rechtlichen Vorgaben für die kommunale Rechnungsführung. Wie die kommunalpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Martina Tegtmeier, am Freitag in Schwerin mitteilte, sind für die meist ehrenamtlich tätigen Kommunalpolitiker spürbare Vereinfachungen geplant. Dazu liege ein Referentenentwurf auf Regierungsebene vor, der am Donnerstag…