Toter Säugling in Rostock: Warten auf das Obduktionsergebnis

Nach dem Fund eines toten Säuglings in Rostock warten die Ermittler auf den Obduktionsbericht. Es sei unklar, wann das Gutachten der Rechtsmediziner fertig sein wird, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Es könne noch am Dienstag, Mittwoch oder nächste Woche kommen. Ermittelt werden könne aber trotzdem: “Was wir zum Arbeiten brauchen, haben wir”, sagte der Sprecher.…

Rostock: Jugendgruppe bedrängt, beleidigt und bespuckt 63-Jährige

Am gestrigen Abend, den 27.05.2019 gegen 18:15 Uhr erhielt die Bundespolizei die Nachricht, dass am S-Bahn Haltepunkt Lütten-Klein eine Frau von einer Gruppe Jugendlicher bedrängt und belästigt worden sein soll. Im Anschluss daran soll die Gruppe gemeinsam mit der Frau eine S-Bahn in Richtung Hauptbahnhof Rostock genutzt haben. Sofort begaben sich die Beamten der Bundespolizei…

Touristiker erwarten hohe Auslastung zu Pfingsten

Zum Pfingstwochenende vom 8. bis 10. Juni erwartet der Präsident des Tourismusverbands, Wolfgang Waldmüller, eine hohe Auslastung in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen. Eine Umfrage des Verbands habe eine Auslastung von 78 Prozent ergeben, was leicht unter der Vorjahreserwartung liege, teilte der Verband am Montag mit. “Zu Pfingsten hoffen wir wieder auf viele spontane Gäste, die…

Staatliche Wohnraumförderung in der Kritik

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen ist mit den Plänen zur Wohnraumförderung in Mecklenburg-Vorpommern unzufrieden. Investoren nur noch zinsgünstige Darlehen statt Zuschüsse anzubieten, bremst nach Ansicht von Verbandschef Andreas Breitner die Bereitschaft zu investieren. Heute will er in Schwerin die Erwartungen der Branche an die Wohnungspolitik der Landesregierung und der neu gewählten Kommunalvertretungen im Nordosten erörtern. Mehrfach…

Ehemaliger Amtsrichter vor Gericht: Ex-Kollege als Zeuge

Im Prozess gegen einen ehemaligen Güstrower Amtsrichter vor dem Landgericht Rostock wegen Rechtsbeugung wird heute die Zeugenaussage eines früheren Kollegen erwartet. Dem angeklagten 57-jährigen Richter wird vorgeworfen, zahlreiche Verkehrsdelikte bis zur Verjährung liegenlassen zu haben. Er war bis 2018 am Amtsgericht Güstrow für Ordnungswidrigkeiten zuständig. Laut Anklage hat er zwischen 2013 und 2015 insgesamt 816…

Hilfen über 4,8 Millionen Euro für Investitionen in Kommunen

Die ersten 21 Kommunen bekommen vom Land finanzielle Unterstützung in Höhe von zusammen 4,8 Millionen Euro für ihre Investitionen. Der Vergaberat habe die Projekte aus 132 Anträgen für sogenannte Kofinanzierungshilfen ausgewählt, teilte das Innenministerium am Montag in Schwerin mit. Jeweils eine Million Euro gehen demnach an Schulbauten in Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) und Schlagsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg).…

Staatsanwaltschaft prüft Haftbefehl gegen Mutter

Zwei Tage nach dem Fund eines toten Säuglings in Rostock-Lichtenhagen prüft die Staatsanwaltschaft, ob Haftbefehl gegen die Mutter des Babys beantragt wird. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag sagte, hängt das Ergebnis der Prüfung stark von den Erkenntnissen der Obduktion des Leichnams ab, die ebenfalls für Montag erwartet werden. So sei noch nicht eindeutig…

Wahlen in MV: Knapp 8000 Mandate zu vergeben

In Mecklenburg-Vorpommern müssen die Wähler am Sonntag deutlich mehr Wahlzettel ausfüllen als in vielen anderen Bundesländern. Neben den Abgeordneten des Europaparlaments werden im Nordosten auch die Mitglieder der Kreistage, der Stadt- und Gemeindevertretungen sowie viele Bürgermeister neu gewählt. In den 1727 Wahllokalen sind von 08.00 Uhr an etwa 16 000 Wahlhelfer im Einsatz, um einen…

Schülerbewegung “Fridays for Future” demonstriert auch in MV

Kinder und Jugendliche wollen heute erneut auch in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Schulstreik für den Klimaschutz kämpfen. Zu einer “Fridays for Future”-Demonstration erwarten die Veranstalter in Schwerin rund 500 Teilnehmer. In diesem Umfang wurde die Aktion bei der Stadtverwaltung angemeldet, wie eine Sprecherin sagte. Auch in Rostock, Greifswald, Neubrandenburg, Wismar, Demmin und Usedom sind Demonstrationen geplant.…