Studie: Schulen haben große Schwächen bei Digitalisierung

Mecklenburg-Vorpommerns Schulen haben nach einer neuen Studie deutliche Schwächen im Bereich der Digitalisierung. Das geht aus dem Bildungsmonitor 2018 der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hervor, der am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde. Demzufolge haben deutsche Schulen im internationalen Vergleich bei der Computernutzung generell Nachholbedarf. Das gelte auch für die IT-Kompetenzen der Schüler und in…

Polizei Wismar: Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn

Gestern kontrollierte das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf die Einhaltung der Geschwindigkeit auf der A 20 in der Zeit von 05:30 bis 19:30 Uhr. Zwischen den Anschlussstellen Grevesmühlen und Schönberg in einer auf 130 km/k beschränkten Zone maßen die Beamten insgesamt 7840 Fahrzeuge. Davon überschritten 422 die erlaubte Höchstgeschwindigkeit. 322 im Verwarngeld- und 100 im Bußgeldbereich.…

Schulwegunfälle: Caffier mahnt zur Vorsicht auf den Straßen

Bei Verkehrsunfällen auf dem Schulweg sind im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern 39 Kinder verletzt worden, 8 davon schwer. Damit ging die Zahl der Schulwegunfälle wieder leicht nach oben. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) appellierte daher kurz vor Beginn des neuen Schuljahres an Auto- und Motorradfahrer, besonders vorausschauend zu fahren. «Viele Kinder nehmen mit der Einschulung das…

NAHBUS: Sonderregelungen während des Schwedenfests in Wismar

Im Rahmen des diesjährigen Schwedenfests in Wismar können aufgrund von Straßensperrungen im Bereich des Marktplatzes die Haltestellen „Dr.-Leber-Straße“, „Am Markt“ sowie „Am Schilde“ von den Stadtlinien 1 bis 6 in den folgenden Zeiträumen nicht bedient werden: – Donnerstag, 16.08.2018 von 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr – Freitag, 17.08.2018 von 14:00 Uhr bis 24:00 Uhr –…

NAHBUS: Neuer Fahrplan startet zum 20. August 2018

Mit Beginn des neuen Schuljahres tritt zum 20. August 2018 bei NAHBUS ein neuer Fahrplan in Kraft. Auf einigen Strecken wurden kleinere zeitliche Anpassungen vorgenommen, um Umsteigeverbindungen und Anschlussmöglichkeiten weiterhin zu optimieren. Einige zeitliche Neuerungen beruhen auch auf geänderten Streckenführungen einzelner Linien, z.B. bei der Linie 131 Richtung Ratzeburg oder der Linie 280 über Hohen…

Wichtige Hinweise zum Schwedenfest 16. bis 19. August 2018

Die Hansestadt Wismar möchte mit allen Besuchern ein sowohl fröhliches als auch sicheres Schwedenfest feiern. Dazu bitten wir alle Besucher um Toleranz, Rücksichtnahme, Hilfe in Notfällen und ein freundliches Miteinander. Das Hausrecht liegt beim Veranstalter und seinen beauftragten Dritten. Den Weisungen des Ordnungsdienstes des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten. Speisen/Getränke/Taschenkontrollen Der Verzehr von mitgebrachten…

Nächste Onleihe-Sprechstunde am 24.08. in der Stadtbibliothek

Bücher auf dem E-Book Reader, Magazine auf dem Tablet oder Hörbücher auf dem Smartphone: Über die Onleihe Mecklenburg Vorpommern können digitale Titel zum Lesen, Hören und Ansehen jederzeit und überall ausgeliehen werden. Was dafür benötigt wird und welche Schritte notwendig sind, wird in der kommenden Onleihe-Sprechstunde in der Stadtbibliothek in der Ulmenstraße 15 am 24.…

Aquaplaning führt zu Verkehrsunfall auf der A 20

Gestern Nachmittag (gg. 16:35 Uhr) ereignete sich auf der A 20 ein Verkehrsunfall in Höhe der Ortschaft Zurow. Der 45-jährige Fahrer eines Nissan, der in Richtung Lübeck unterwegs war, geriet ins Schleudern, kollidierte mit der Mittelschutzplanke, einem Leitpfosten und kam auf Standstreifen und Bankette zum Stehen. Ersten Ermittlungen zufolge betrug die Geschwindigkeit des Nissan über…

Neue Ombudsstelle für Traditionsschifffahrt eingerichtet

Nach der Einigung auf die neue Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe ist nun auch die dort vereinbarte Ombudsstelle eingerichtet worden, Wie das Bundesverkehrsministerium am Mittwoch berichtete, hat die Institution ihren Sitz beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in Hamburg und wird als Vermittler zwischen Betreibern und Zulassungsstelle fungieren. Dabei gehe es vor allem um die Schlichtung strittiger Punkte in…

Fahrschulen setzen auf Moped aus früherer DDR

Etliche Fahrschulen in Ostdeutschland haben ein Simson-Moped aus DDR-Produktion in ihrem Fuhrpark. Ihre Fahrschüler bekämen so ein besseres Gefühl für das Kleinkraftrad, lautet ein Argument. Im Gegensatz zu modernen Fahrzeugen muss es ohne Automatik auskommen. Noch etwas anderes macht den „Oldtimer“ jedoch attraktiv: Eine Regelung im Einigungsvertrag, wonach Kleinkrafträder aus der DDR bis zu 60…