Wismar: Einbruchsversuch in Handygeschäft

Unbekannte versuchten in der vergangenen Nacht (06.03.-07.03.2018) gewaltsam in einen Handyladen in Wismar, Schweriner Straße, einzubrechen. Dabei beschädigten sie mehrere Fensterscheiben des Geschäftes. Bei der Tatbegehung dürften die Einbrecher laute Geräusche verursacht haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wismar unter der 03841/2030 zu melden.

Zwei Schlägereien in Rostocker Innenstadt

Am Dienstag kam es gegen 17:30 Uhr in der Rostocker Stadtmitte vor dem Kröpeliner-Tor-Center zu einer Schlägerei zwischen mehreren jungen Männern. Gut eine Stunde später schlugen sich dann vier junge Männer in den angrenzenden Wallanlagen. Nach bisherigen Erkenntnissen trafen gegen 17:30 Uhr zwei geschädigte Männer beim Verlassen der Passage auf drei männliche Täter. Ein anfängliches…

Schönberg: Sattelzug brennt auf der Autobahn 20

Am Mittwoch kam es gegen 01:30 Uhr aus bisher unbekannten Gründen zum Ausbruch eines Brandes an einem Sattelzug auf der Bundesautobahn A20 im Bereich Schönberg. Der LKW ist mit einer unbekannten Menge Aluminium beladen und war auf der Fahrt in Richtung Lübeck. Wegen der starken Rauchentwicklung kommt es auch zur Beeinträchtigung des Fahrzeugverkehrs in Richtung…

Glätte lässt Autos rutschen: Leichte Behinderungen

Der Winter hat sich am Mittwochmorgen in Mecklenburg-Vorpommern noch einmal zurückgemeldet und mit dichtem, nassen Schneefall einige Autofahrer ins Rutschen gebracht. Landesweit ereigneten sich im Berufsverkehr etwa ein Dutzend glättebedingte Unfälle, wobei es aber vorerst bei Blechschäden blieb, wie die Polizei mitteilte. Auf der Autobahn 19 Rostock-Berlin rutschten in der Nähe der Abfahrt Röbel zweimal…

Mit Alkohol und Drogen zweimal in die Polizeikontrolle

Zwei Männer sind am Montag in Sternberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) gleich zweimal von der Polizei ertappt worden. Die beiden 28 und 30 Jahre alten Männer seien den Beamten zuerst am Vormittag aufgefallen, als sie vergeblich versuchten, ihr Auto zu starten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei einer anschließenden Kontrolle stellte sich laut den Angaben heraus,…

Polizei Wismar stellt sich regelmäßig den Fragen der Bürger

Das Polizeihauptrevier Wismar wird in den kommenden Monaten mehrere Informationsveranstaltungen durchführen. Die Veranstaltungen tragen den Titel „Polizei-Bürger-Dialog“ und sollen vor allem über polizeirelevante Themen informieren: – Vorstellung der Polizeidienststellen und der Polizei-Ansprechpartner – Sicherheitssituation und Kriminalitätsentwicklung – Präventionsempfehlungen, u.v.m. Darüber hinaus können Bürgerinnen und Bürger polizeibezogene Fragen stellen. Die Polizei-Bürger-Dialoge werden durch den Leiter des…

Brandstiftung? – Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wismar

Heute morgen gegen 01:00 Uhr informierten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Professor-Frege-Straße in Wismar die Feuerwehr über Brandgeruch. Durch die Feuerwehr von Wismar wurde der Brand im Keller des Gebäudes schnell unter Kontrolle gebracht. Nach ersten Erkenntnisssen ist davon auszugehen, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Die Kriminalpolizei Wismar hat Spuren gesichert und die Ermittlungen…

Winterstiefel und Kufenschoner löst Polizeieinsatz aus

Ein Hundebesitzer informierte am gestrigen Abend die Schweriner Polizei. Er hatte auf einer Bank bei der »Großen Karausche« ein paar Winterstiefel gefunden, in denen Kufenschoner für Schlittschuhe steckten. Bei der “Großen Karausche” handelt es sich um einen 1,7 Hektar großen See am Franzosenweg in Schwerin. Aufgrund der Witterung ist der See zugefroren und wird in…