Fahrradfahrer prallen zusammen: 60-Jährige verletzt

Eine 60 Jahre alte Fahrradfahrerin ist in Schwerin beim Zusammenprall mit einem zehnjährigen Radfahrer verletzt worden. Die Frau sei auf einem Fußweg unterwegs gewesen und habe beim Linksabbiegen dem Jungen die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die 60-Jährige wurde bei dem Unfall am Samstagabend am Sprunggelenk verletzt und zog sich Schürfwunden zu.…

Brandstiftung durch Pyrotechnik in Rostock

Am Sonntag kam es kurz vor 07:00 Uhr zum Einsatz der Rostocker Berufsfeuerwehr im Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Hier qualmte in der Niklotstraße das Dach eines Mehrfamilienhauses. Personen wurden nicht verletzt, jedoch entstand ein Sachschaden am Dach des Hauses. Nach ersten Erkenntnissen bestiegen unbekannte Täter in der Nacht das Dach des Wohnhauses und entzündeten dort eine Feuerwerksbatterie.…

Wismar: Körperverletzung am Bürgerpark – Zeugen gesucht

In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 03:00 Uhr in Wismar zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. Im Bereich des Bürgerparks/Zum Festplatz hielten sich in der Nacht mehrere Jugendliche auf. Hier beleidigte ein Jugendlicher die weiblichen Anwesenden. Darauf sprach der 21-jährige Geschädigte den Beleidiger an. Plötzlich schlug ein 16-jähriger Täter dem Opfer…

Hornstorf: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall verletzt

Am späten Sonnabendnachmittag kam es gegen 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand befuhr ein Wismarer Pkw Hyundai die Schwedenschanze in Richtung Hornstorf und wollte als Linksabbieger auf die Osttangente auffahren. Im Gegenverkehr befand sich ein Krad. Der 29-jährige Kradfahrer aus dem Landkreis Wismar wollte mit seiner ETZ…

Schwerin: Ex verprügelt Frau auf offener Straße

Am gestrigen Nachmittag ist es im Bereich der Straßenbahnhaltestelle “Hegelstraße” zu einer schweren Körperverletzung gekommen. Der Ex-Partner schlug einer 26-jährigen Schwerinerin in Anwesenheit ihres zwei Monate alten Sohnes brutal ins Gesicht und auf dem Kopf. Dabei wurde sie im Gesicht erheblich verletzt. Das viele Blut am Tatort zeugte von der brutalen Gewalt des 36-jährigen Schlägers.…

Mutmaßlicher Drogendealer in Schwerin festgenommen

Ein 22 Jahre alter mutmaßlicher Drogendealer ist am Donnerstag in Schwerin festgenommen worden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen, wie die Staatsanwaltschaft Schwerin mitteilte. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung in der Landeshauptstadt sowie einer anderen Wohnung in Boizenburg hätten die Beamten 1,5 Kilogramm Marihuana und eine Schreckschusspistole beschlagnahmt. Der Mann habe die Tatvorwürfe eingeräumt, sagte ein…

Neukloster: Fußgängerin nach Unfall schwer verletzt

Heute gegen 13:00 Uhr wurde eine Fußgängerin in der Mühlenstraße in Neukloster schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 35-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Elektrofahrzeug rückwärts und übersah dabei eine Fußgängerin. Die 77-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus nach Wismar gebracht.

Schwerin: Schwerer Verkehrsunfall-Fußgänger angefahren

In der Werkstraße wurde heute Morgen gegen 05.50 Uhr ein 40-jähriger Fußgänger durch einen Pkw erfasst und schwer verletzt. Die 55-jährige Fahrzeugführerin übersah beim Abbiegen den Mann und erfasste ihn. In der Folge wurde er gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt. Glück im Unglück, der Fußgänger trug einen Arbeitsschutzhelm, der ihn vor schwersten Kopfverletzungen…

Landtag: Kein landesweites Rauchverbot auf Spielplätzen

Ein landesweites Rauchverbot auf Spielplätzen ist vorerst vom Tisch. Die Fraktion der Bürger für Mecklenburg-Vorpommern (BMV) konnte sich am Mittwoch im Landtag nicht durchsetzen, das Nichtraucherschutzgesetz zu erweitern. Die Linke und die AfD stimmten mit dafür, die Regierungsfraktionen von SPD und CDU mit ihrer Mehrheit dagegen. Der Linken-Gesundheitspolitiker Torsten Koplin sagte, ein generelles Rauchverbot auf…

Schwerer Unfall mit historischer Schmalspurbahn Molli

Beim Zusammenprall eines Zuges der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli mit einem Traktor in Kühlungsborn ist am Mittwoch der Traktorfahrer schwer verletzt worden. Die Zugbegleiterin an Bord des mit rund 150 Fahrgästen besetzten Zuges habe Prellungen erlitten, sagte ein Sprecher des Landkreises. Die Strecke der historischen Schmalspurbahn zwischen Heiligendamm und Kühlungsborn sei bis auf Weiteres gesperrt. Den…