Grundschüler aus Wismar sind “Energiesparmeister 2019”

Die evangelische Robert-Lansemann-Grundschule in Wismar an der Ostsee ist Sieger beim bundesweiten Wettbewerb “Energiesparmeister 2019”. Die Kinder dort wollen Plastikmüll vollständig aus ihrer Schule verbannen. Zunächst appellierten sie an ihre Eltern, ihnen verpackungsfreie Nahrung in die Brotbox zu geben und auf Einweg-Plastikflaschen zu verzichten, wie die mit dem Wettbewerb beauftragte Beratungsgesellschaft co2online mitteilte. Außerdem haben…

“Energiesparmeister 2019”: Grundschüler aus Wismar im Finale

Die evangelische Robert-Lansemann-Grundschule in Wismar steht im Finale des bundesweiten Wettbewerbs “Energiesparmeister 2019” des Bundesumweltministeriums. Die Kinder arbeiteten hart mit ihren Eltern, damit diese ihnen ein müllfreies Pausenfrühstück mit in die Schule geben, heißt es in der Projektbeschreibung. Außerdem haben sie Briefe an Vorstände von Supermarktketten für weniger Plastik-Verpackungen geschrieben. Den Bürgermeister überzeugten sie, sich…

Schülerrat: Abiturienten wurden ungenügend vorbereitet

Der Streit um das schlechte Mathe-Abitur geht weiter: Der Landesschülerrat hat am Freitag erneut eine nachträgliche Änderung des Bewertungsmaßstabs gefordert. “Ausschlaggebend für die Forderungen der Schülerschaft sind unter anderem Differenzen zwischen der Vorbereitung im Unterricht und den abgefragten Leistungen im Abitur”, erklärte das Gremium. In einer Online-Petition kritisierten demnach mehr als 6500 Personen die Aufgaben.…

Rund 260 Lehrer beenden Dienst früh: Altersteilzeit Lösung?

Viele Lehrer bleiben nicht bis zur Rente im Schuldienst: Nach Erhebungen des Bildungsministeriums scheiden in diesem Schuljahr voraussichtlich rund 260 vorzeitig aus. Das geht aus der Antwort des Bildungsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linken im Landtag hervor. Die Vorsitzende der Oppositionsfraktion, Simone Oldenburg, forderte die Einführung von Altersteilzeit und Arbeitszeitkonten für Lehrer. “Weil diese…

Grundschule Landessieger im Energiespar-Wettbewerb

Mit ihrem Projekt, Plastik aus der Schule zu verbannen, haben die Schüler der Evangelischen Schule Robert Lansemann in Wismar in diesem Jahr den Landessieg im Klimaschutz-Wettbewerb errungen. Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten, erhält die Grundschule 2500 Euro als Preisgeld und nimmt an der Online-Abstimmung für den bundesweiten Wettbewerbssieger teil. Bis zum 5. Juni können…

Es wird ernst: Prüfungen für die Mittlere Reife beginnen

Am Montag beginnen an 188 Schulen des Landes die schriftlichen Prüfungen für die Mittlere Reife. Zunächst wird der Deutsch-Aufsatz geschrieben, wie aus einer Mitteilung des Bildungsministeriums vom Freitag hervorgeht. Am Mittwoch lassen sich dann die 5300 Schüler in Englisch prüfen. Wiederum zwei Tage später steht die Mathematik-Prüfung auf dem Plan. Die mündlichen Prüfungen starten am…

Staatssekretäre im Ruhestand kosteten MV 1,4 Millionen Euro

Mecklenburg-Vorpommern hat seit 2011 knapp 1,4 Millionen Euro Gehälter an in den einstweiligen Ruhestand versetzte Spitzenbeamte gezahlt. Dabei gehe es um sechs ehemalige Staatssekretäre, teilte ein Sprecher der Staatskanzlei mit. In der vergangenen Woche kam ein weiterer dazu, denn Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) versetzte den Staatssekretär des Finanzministeriums, Peter Bäumer, in den einstweiligen Ruhestand. Am…

Baerbock fordert Reaktion auf “Fridays for Future”

Die Grünen-Bundesvorsitzende Annalena Baerbock hat die Bundesregierung aufgefordert, der Schülerbewegung “Fridays for Future” für mehr Klimaschutz zu signalisieren, dass ihre Sorgen ernstgenommen werden. “Statt verständnisvoller Worte und vielleicht das stille Hoffen, dass das schon irgendwann wieder vorbeigeht, muss die Bundesregierung ein Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen und keinen Stuhlkreis mit den Ministern veranstalten”, sagte Baerbock…

Schwerer Fall von Mobbing an Schule in Crivitz

Ein schwerer Fall von Mobbing hat sich an einer Regionalschule in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ereignet. Über einen Zeitraum von vier Jahren sollen rund 30 Schüler daran beteiligt gewesen sein. Das Bildungsministerium in Schwerin bestätigte einen entsprechenden Bericht. Sechstklässler sollen danach Fünftklässler mit sogenanntem “Stängeln” gequält haben. Vier bis fünf Jungen der sechsten Klasse sollen dabei…

Warnstreik: Auswirkungen an Schulen erwartet

Rund 28 000 Beschäftigte des Landes sind am Mittwoch zum Warnstreik aufgerufen. Spürbare Einschränkungen werden vor allem an den Schulen erwartet. Denn die rund 10 000 angestellten Lehrer bilden eine der größten Gruppen im öffentlichen Dienst, wie es von den beteiligten Gewerkschaften hieß. In den Grund- und Förderschulen sei eine Betreuung der Kinder gewährleistet, hatte…