Briefe mit dubiosem Pulver: Ermittlungen dauern an

Ein Jahr nach der Serie von Briefen mit dubiosem Pulver an deutsche Justizbehörden sind der oder die Täter noch immer nicht gefasst. Die Staatsanwaltschaft im bayerischen Coburg führt weiterhin ein bundesweites Sammelverfahren, wie Behördensprecher Johannes Tränkle am Donnerstag sagte. Es gehe um insgesamt rund 25 Briefe, die Anfang Januar 2017 bei Justizbehörden eingingen und praktisch…

Heimatverband hat 150 Vorschläge für Landeshymne

Der Aufruf für eine Mecklenburg-Vorpommern-Hymne hat dem Heimatverband in Schwerin ein unerwartet großes Echo gebracht. So wird unter Berufung auf den Landesverband berichtet, das bis Ende 2017 rund 150 Vorschläge eingereicht wurden. Die große Resonanz habe den Verband selbst überrascht und begeistert, erklärte eine Verbandssprecherin. Nun soll eine Jury mit Musik- und Text-Experten sowie Persönlichkeiten…

Täter auf frischer Tat in Schwerin gestellt

In den frühen Morgenstunden des 10.01.2018 meldete ein Hinweisgeber der Polizei, dass er Zeuge einer Sachbeschädigung geworden ist. Er konnte beobachten wie zwei männliche Personen Farbe mittels Spraydosen an den heruntergelassenen Rollläden eines Bekleidungsgeschäftes in der Lübecker Straße in Schwerin auftrugen. Durch unverzüglich eingeleitete Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Tatverdächtigen in der Nähe des Tatortes polizeilich…

Straftat auf dem Marienplatz in Schwerin

Am Nachmittag des 09.01.2017 kam es zu einer Störung auf dem Marienplatz in Schwerin. Ursächlich hierfür war das Verhalten eines polizeibekannten 58-jährigen Schweriners. Dieser trat an die eingesetzten Polizeibeamten, welche die Polizeipräsenz auf dem Marienplatz gewährleisten, heran. Dann gab er diesen gegenüber an, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestehen würde und sie ihn in Haft…

Geldleistungen für Tagesmütter: Schwerin dagegen

Der Rechtsstreit um die Bezahlung von Tagesmüttern und -vätern in Schwerin geht in die nächste Runde. Die Landeshauptstadt will die Sachkostenerstattung vor dem Oberverwaltungsgericht in Greifswald klären lassen und gegen ein Urteil der Vorinstanz in Berufung gehen, wie die Stadt am Dienstagabend mitteilte. “Dieses Urteil hat teilweise uns und teilweise der klagenden Tagesmutter Recht gegeben”,…

Geldstrafe nicht bezahlt: Fast 1000 Ersatzfreiheitsstrafen

In Mecklenburg-Vorpommern müssen wieder mehr Menschen in Haft, weil sie eine Geldstrafe nicht bezahlt haben. Im Jahr 2016 wurden 937 Ersatzfreiheitsstrafen verhängt, wie ein Sprecher des Justizministeriums am Dienstag in Schwerin mitteilte. Dies war der höchste Stand seit 2014, wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken hervorgeht. Im Jahr 2013…

Erneuter Missbrauchsprozess gegen Jugendtreff-Mitarbeiter

Der Mitbegründer des inzwischen geschlossenen Schweriner Jugendtreffs «Power for Kids» muss sich ab heute (9.30 Uhr) erneut vor dem Landgericht Schwerin verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 43-Jährigen in diesem zweiten Prozess 31 Straftaten vor, darunter schweren sexuellen Missbrauch von Kindern, Nötigung und Verbreitung von Pornografie. Das Landgericht hatte den Angeklagten bereits im Februar 2016 wegen…

Landwirtschaft erneut vor einem schwierigen Jahr

Für die Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern zeichnet sich erneut ein schwieriges Jahr ab. Bauernverbandspräsident Detlef Kurreck will am heutigen Dienstag in Schwerin über die Situation in der Landwirtschaft informieren. Themen sollen auch die Afrikanische Schweinepest und der Wolf sowie die Neuausrichtung der europäischen Agrarpolitik sein. Der ungewöhnlich reichliche Regen macht den Landwirten im neuen Jahr wieder…