Überflutungen in Schwerin durch Platzregen

Ein kräftiger Platzregen ist am Freitagnachmittag über Schwerin niedergegangen und hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Straßen verwandelten sich innerhalb von Minuten in Bäche. Im gesamten Stadtgebiet seien Keller vollgelaufen, sagte ein Sprecher der Einsatzleitstelle. Sowohl die Berufs- als auch die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt seien mit allen verfügbaren Kräften ausgerückt, um die Keller wieder…

Backhaus: Bund trägt eigene Kosten für Löscheinsatz selbst

Der Bund stellt nach Angaben von Umweltminister Till Backhaus die ihm beim Löschen des Waldbrandes bei Lübtheen entstandenen Kosten nicht in Rechnung. Das habe das Bundesfinanzministerium in einem Telefonat zugesichert, sagte Backhaus am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Somit müssten die betroffenen Gemeinden und der Landkreis Ludwigslust-Parchim nicht für den kostspieligen Einsatz der Lösch-Hubschrauber von Bundespolizei…

Künstler können Umsatzsteuerbefreiung digital beantragen

Künstler und nicht-staatliche Kultureinrichtungen können sich nun auch ohne lästigen Papierkram von der Umsatzsteuer befreien lassen. Der Antrag könne nun vollständig digital über das MV-Serviceportal gestellt werden, teilte das für Kultur zuständige Bildungsministerium am Mittwoch mit. Die Bescheinigung sei notwendig, damit auch die Finanzämter die Umsatzsteuerbefreiung anerkennen, hieß es. Künstler und Einrichtungen wie Chöre, Museen,…

Gleichwertige Lebensverhältnisse: Schwesig verlangt höhere Ausgaben

Der Bericht der Kommission Gleichwertige Lebensverhältnisse der Bundesregierung hat im Nordosten zu Kritik und Forderungen nach mehr Geld für strukturschwache Regionen geführt. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) erwartet von der Bundesregierung deutlich höhere Ausgaben für die Angleichung der Lebensverhältnisse. “Es reicht nicht aus, die Mittel, die bisher für den Osten zur Verfügung standen, künftig auf ganz…

Sozialministerium finanziert kostenlose Pflegeausbildung

Gute Nachrichten für knapp 900 Pflegeschüler in Mecklenburg-Vorpommern: Von Beginn des Ausbildungsjahres 2019/20 an übernimmt das Land die Kosten für die Pflegeausbildung. Dies sei ein Jahr vor Inkrafttreten der bundesweit einheitlichen Regelung. Das Geld in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro stamme aus dem Etat des Sozialministeriums, sagte Ministerin Stefanie Drese (SPD) am Mittwoch in…

Jugendarbeit soll mehr Geld bekommen – Trotzdem gibt es Kritik

Die geplante Erhöhung der Landeszuschüsse für die Jugendarbeit der Kommunen ruft Kritik hervor. Mit 1,32 Euro pro Jahr und Kopf falle die Erhöhung zu klein aus, um einen Unterschied zu machen, kritisierte die jugendpolitische Sprecherin Jacqueline Bernhardt am Mittwoch. “Die Linksfraktion fordert seit Jahren eine Verdopplung der Jugendförderung von 5,11 Euro auf 10,22 Euro pro…

85 Seiteneinsteiger bereiten sich auf Schulstart vor

85 zukünftige Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf werden derzeit für ihren Einsatz im neuen Schuljahr ausgebildet. Sie begannen in den Sommerferien eine fünfwöchige Grundqualifizierung, teilte das Bildungsministerium am Dienstag mit. “So können die Schulen die neuen Lehrerinnen und Lehrer ab dem ersten Schultag einsetzen und die Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger haben ein Basis-Know-how im Gepäck, um mit…

Städte- und Gemeindetag erwartet ernsthafte Anstrengungen des Landes

Eigentlich sollte am 30.6.2019 eine Einigung zur Übertragung von Fördermitteln vorliegen. „Wir sind enttäuscht, dass wir hier bisher kein Ergebnis haben. Ernsthaft ver- handelt wurde bisher mit den kommunalen Verbänden auch nicht.“ so der Vorsitzende des Städte- und Gemeindetages, Dr. Reinhard Dettmann. „Wir haben Verständnis, dass ein unerwarteter Personalwechsel zunächst für Verzögerungen sorgt. Aber jetzt…

Nordost-Beschäftigte verdienen weiterhin am wenigsten

Beschäftigte im Nordosten verdienen auch 30 Jahre nach der Wende deutschlandweit am wenigsten und arbeiten dennoch mit am längsten. 1357 Stunden verbrachte jeder Arbeitnehmer in MV 2018 durchschnittlich bei der Arbeit. Nur in Thüringen und Sachsen-Anhalt waren es noch mehr, wie aus Daten der Statistischen Ämter von Bund und Ländern hervorgeht, die die Linke-Bundestagsfraktion ausgewertet…

Kritzow: 19jähriger Tatverdächtiger nach Vergewaltigungsvorwurf in U-Haft

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schwerin hat das Amtsgericht Schwerin gestern Haftbefehl gegen einen Heranwachsenden wegen des Verdachts der Vergewaltigung, gefährlichen Körperverletzung und räuberischer Erpressung erlassen. Dem 19-jährigen Tatverdächtigen aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg wird vorgeworfen, am 05.04.2019 gegen 21:00 Uhr auf dem Parkplatz des Real-Marktes in Kritzow eine 50 Jahre alte Frau gezwungen haben, mit ihm…