Ostseeküste gastfreundlichste Urlaubsregion Deutschlands

Den Norddeutschen eilt nicht gerade der Ruf voraus, ihre Freundlichkeit besonders offen zur Schau zu tragen. Dennoch: Laut einer Studie gilt die Ostseeküste als gastfreundlichste Urlaubsregion in Deutschland. Die Ostseeküste ist auf der Stuttgarter Tourismusmesse CMT als gastfreundlichste Urlaubsregion Deutschlands ausgezeichnet worden. Wie der Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommerns am Dienstag berichtete, stützt sich der Preis auf die…

Minister Glawe setzt auf Tourismus-Werbeplattform ITB

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) will nach den Erfahrungen dieses Sommers den Tourismus witterungsunabhängiger machen, neue Besuchergruppen für Mecklenburg-Vorpommern gewinnen und im Ausland besser punkten. Auch bei eher durchwachsenem Wetter müsse das Land touristisch attraktiv sein, mahnte Glawe am Donnerstag in Schwerin. Potenzial bestehe im gesamten Land, vor allem aber in den Regionen abseits der Küsten.…

Studie: Geringe Wertschöpfung im Gastgewerbe

In Mecklenburg-Vorpommern verdient das Gastgewerbe Berechnungen zufolge pro Gast im bundesweiten Vergleich offenbar wenig Geld. Mit 37,29 Euro je Gästeübernachtung werde im Nordosten die geringste Bruttowertschöpfung im Gastgewerbe erzielt. Ursachen dafür seien unter anderem die niedrige Entlohnung, Qualitätsdefizite und die Struktur der Übernachtungen, sagte der Greifswalder Wirtschaftsgeograf Helmut Klüter. Dem Wirtschaftsministerium liegen keine Zahlen vor,…

Tourismusbranche: Auch viertes Quartal eher unbefriedigend

Trotz des erwarteten Zuspruchs von Gästen über die Feiertage wird die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern das Jahr mit einem eher unzufriedenen Gefühl beenden. Für das vierte Quartal ging laut einer Verbandsumfrage im Vorjahresvergleich ein Drittel der Befragten von einem eher schlechteren Ergebnis aus, nur 26 Prozent rechneten mit einem besseren Resultat, sagte der Sprecher des Landestourismusverbands,…

Weihnachten und Silvester: Eine Million Übernachtungen

Nach dem Ende der Hochsaison wartet nun wenige Wochen später mit Weihnachten und Silvester schon der nächste Höhepunkt. „Wir spüren die erhöhte Nachfrage. Wir werden auch in diesem Jahr hohe Auslastungen erleben“, zeigte sich der Sprecher des Landestourismusverbands, Tobias Woitendorf, überzeugt. Dabei sei Silvester traditionell die stärkere Zeit, in der viele Besucher in die touristischen…

Neue Auflage des Stadtplans für Rollstuhlfahrer

Bereits im vergangenen Jahr wurde in enger Zusammenarbeit mit Betroffenen ein Stadtkartenwerk erarbeitet, das Rollstuhlfahrern gut passierbare Straßen, barrierefrei zugängliche Geschäfte und Einrichtungen aufzeigt und darüber hinaus auch Gästen der Stadt in zwei touristischen Touren die Hansestadt zum uneingeschränkten Erlebnis werden lässt. Diese Karte erscheint jetzt in der 2. Auflage. In der Praxis hat sich…

Hoch-Zeit auf dem Wasser: Angler stellen Raubfischen nach

Der Herbst ist die Zeit des Raubfischangelns. „Bis Weihnachten beißen Barsch, Hecht und Zander“, sagt der Stralsunder Jörn Hetzel, der als Angelguide geführte Touren auf dem Strelasund, dem Bodden und der Ostsee anbietet. Die Fische müssten sich jetzt Winterspeck anfressen und seien dementsprechend in Jagdlaune. Fast jeder zehnte Urlauber angelt während seines Aufenthaltes in Mecklenburg-Vorpommern,…

Statistik 2017: Mehr Ertrunkene in Mecklenburg-Vorpommern als im Vorjahr

In Mecklenburg-Vorpommern sind bis Ende August 21 Menschen ertrunken und damit zwei mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das teilte die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag in Bad Nenndorf (Niedersachsen) mit. Nach Angaben des Sprechers für Mecklenburg-Vorpommern, Thorsten Erdmann, kamen elf Menschen bei Badeunfällen ums Leben und zehn bei anderen Unglücken wie Bootsunfällen. Bundesweit…

MS “Saga Sapphire” liegt und Wismar und beendet die Kreuzfahrtsaison

Die Kreuzfahrtsaison 2017 ist heute mit dem Auslaufen der MS “Saga Sapphire” in Wismar vorbei. Das 1981 gebaute Schiff, das unter maltesischer Flagge fährt ist auch stolze 199 Meter lang und reiht sich damit in die Vielzahl ihrer “Kollegen” ein. Etwa 600 Passagiere finden hier ausreichend Platz und freuen sich schon heute auf die Ankunft…