Kritik an Rechtsstreit um Bäderregelung: Verhandlung im Juli

Der Rechtsstreit zwischen der Landesregierung und der Gewerkschaft Verdi um die Bäderregelung in Mecklenburg-Vorpommern beunruhigt den Einzelhandel. Das Oberverwaltungsgericht in Greifswald will am 25. Juli über die Klage der Dienstleistungsgewerkschaft gegen die Regelung zur Laden-Sonntagsöffnung in den Ferienorten verhandeln, wie beim Dialogforum Einzelhandel am Montag in Schwerin bekannt wurde. Der Hauptgeschäftsführer der IHK zu Rostock,…

Wismar: Gebäude für Touristen scheitert an Unesco-Beirat

Pläne für ein neues Abfertigungsgebäude für Kreuzfahrttouristen in Wismar sind am Veto des Unesco-Welterbebeirats gescheitert. Der Beirat habe den ersten Entwurf für das 500 000 Euro teure Vorhaben aus ästhetischen Gründen abgelehnt, sagte ein Stadtsprecher am Donnerstag. Nachgebesserte Entwürfe der Architekten wären zu teuer geworden. Nun soll vorläufig ein Container den Zweck erfüllen. Die Kreuzfahrtaktivitäten…

Verrückte Idee: Schweizer Investoren planen einmalige Attraktion

Die Hochbrücke soll erneuert werden und auch im alten Krankenhaus am „Dahlberg“ tut sich was. Ein neuer, moderner Pflegestützpunkt soll hier entstehen. Die Stadt entwickelt sich augenscheinlich immer besser. Doch damit nicht genug, will jetzt eine Schweizer Immobilienfirma prüfen lassen, inwieweit sich das einstige Kirchenschiff der St. Marienkirche nachbauen lässt. Konkreter, es soll als Modell…

Schwerin: Wirtschaft fordert starkes Bahn-Angebot

Industrie und Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern fordern ein starkes Bahn-Angebot. Mecklenburg-Vorpommern sei mit seinen Ostseehäfen eine wichtige Schnittstelle im internationalen Land-See-Verkehr, erklärte die IHK zu Schwerin anlässlich eines Verkehrspolitischen Forums zum Eisenbahnverkehr in der Landeshauptstadt. Auch als Urlaubsdestination sei das Land auf leistungsstarke Verkehrsverbindungen der Bahn angewiesen. Antworten auf ihre Forderung wollen die Wirtschaftsvertreter unter anderem…

Tourismusmesse: ITB soll Aufbruchsstimmung erzeugen

Mit dem Ziel, in der Tourismusbranche eine Aufbruchsstimmung zu erzeugen, beginnt für Mecklenburg-Vorpommern am Dienstag das Abenteuer ITB. Erstmals in der langen Geschichte der weltgrößten Tourismusmesse ist mit dem Nordosten ein deutsches Bundesland als Partnerland ausgewählt worden. “Mecklenburg-Vorpommern präsentiert sich auf der ITB mit dem Besten, was das Urlaubsland zu bieten hat. Die rund 200…

Tourismus-Bilanz: Welten zwischen Born und Wismar

Jetzt ist es offiziell: Die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern hat im vergangenen Jahr mit 29,7 Millionen Übernachtungen ein Minus um 1,8 Prozent verzeichnet. Dies ist der erste Rückgang seit dem Jahr 2011, wie aus dem Bericht des Statistischen Landesamtes hervorgeht, der am Mittwoch in Schwerin veröffentlicht wurde. 2016 hatte die Branche mit 30,3 Millionen Übernachtungen einen…

Glawe kündigt Investitionen nach Urlauberrückgang an

Vielfältige Angebote, gute Erreichbarkeit und motivierte Mitarbeiter sind nach Überzeugung von Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) Schlüsselfaktoren für die Zukunft des Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern. Der leichte Besucherrückgang im Vorjahr zeige, dass sich die Branche nicht auf früheren Erfolgen ausruhen dürfe und weiter engagiert um Gäste werben müsse. „Wir brauchen mehr Angebote zur Saisonverlängerung“, sagte Glawe am…

Tourismusverband wirbt mit Promi-Imagefilmen

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat eine fünfteilige Serie mit Imagefilmen gestartet. Dabei ist „Ruhe“, die in dem bevölkerungsarmen Flächenland Mecklenburg-Vorpommern häufig zu finden ist, das durchgängige Thema. Für die gut einminütigen Clips, die ausschließlich im Internet zu sehen sind, wurden die Schauspieler Anneke Kim Sarnau und Hinnerk Schönemann engagiert. In zwei Filmen ist auch Kabarettist Olaf…