Freitag, 26.Februar 2021

Corona in Deutschland

aktuell haben wir
123,933
Infizierte Menschen
Updated on 26. 02. 2021 15:52

TOP NEWS

Glättegefahr zum neuen Jahr: MV startet rutschig

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet für Mecklenburg-Vorpommern mit einem “Rutsch” ins neue Jahr – im wahrsten Sinne des Wortes. Bei Tiefstwerten um den Gefrierpunkt und Regen oder Schneeregen in der Neujahrsnacht kann es vielerorts glatt werden.

Am Silvestertag am Donnerstag bleibt es bei starker Bewölkung allerdings zunächst überwiegend trocken. Lediglich in Westmecklenburg kommt es zeitweise zu Regen, wie ein Sprecher des DWD mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen bei vier bis fünf Grad.

Am Neujahrsmorgen geht der Schneeregen aus der Nacht teilweise in Schnee über, der in Südvorpommern auch liegen bleiben und eine Schneedecke bilden kann. Weil auch die Temperaturen weiter um die null Grad liegen sollen, gilt auch am ersten Tag des neuen Jahres verbreitet: “Guten Rutsch!” – aber vorsichtig.

TOP NEWS

CITY NEWS