Samstag, 20.Juli 2024 | 06:10

„Lebendige Bibliothek“ – Menschen „verleihen“ ihre Geschichten

Share

Die „Lebendige Bibliothek“ findet am kommenden Montag (25.09.23), von 14.00 bis 18.00 Uhr im Lesecafé der Stadtbibliothek in Wismar statt. Diese interaktive Veranstaltung bietet den Austausch zwischen Menschen an und die Möglichkeit, deren Geschichten zu hören und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Jede Geschichte hat einen Titel, alle werden als Katalog an einer großen Übersichtswand präsentiert. Beispiele: Fluchterfahrungen, Angehörige von Demenzerkrankungen, Trans-Personen, Leben mit Behinderung, „Zero waste – Leben ohne Müll, Nahtoderlebnis, Ehrenamt im Rentenalter, Obdachlosigkeit. Aus diesem Katalog kann man auswählen und sich die Geschichte „ausleihen“.

An kleinen Tischen werden Dialoge zu den vielfältigen Themen für je 30 Minuten angeboten. Ziel ist es, miteinander zu reden, Vorurteile abzubauen und den Menschen hinter der Geschichte kennenzulernen. Die Veranstaltung ist kostenlos und die Teilnahme ohne vorherige Anmeldung möglich.

In vielen Städten Deutschlands und im Ausland ist dieses Format als „Human Library“ bekannt. In Wismar findet diese Veranstaltung erstmalig im Rahmen der Interkulturellen Woche 2023 statt.

Fotos-Copyright: Boris Romanov

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.