Samstag, 01.Oktober 2022
10.2 C
Wismar

Marienkino meets SOKO Wismar – Erstausstrahlung “Kampf der Vampire”

Zum 100. Jahre Nosferatu Jubiläum präsentiert das Marienkino heute Abend in Kooperation mit dem ZDF und der Produktionsfirma Realfilm Berlin, die Preview der SOKO Wismar-Folge „Kampf der Vampire“.

Es herrscht schaurige Vorfreude in Wismar: Nosferatu kehrt zurück auf die Bühne! Doch das Theaterstück fällt aus. Am Morgen der Premiere wird der Hauptdarsteller tot aufgefunden. René Schröder wurde erschlagen, das ist sicher. Die Frage ist allerdings: Von wem? Denn Realität und Theater verschwimmen bei den Hauptfiguren zusehends. Und auch die SOKO Wismar scheint allmählich Geister zu sehen…

Und schließlich taucht auch noch ein weiterer Nosferatu in der Stadt auf. Oder bilden sich die Kommissare den Vampir etwa nur ein? Das Team um Revierchef Reuter muss einen kühlen Kopf bewahren, um herauszufinden, wer Nosferatus Rückkehr durch den Mord an René Schröder verhindert hat.

Neben der gewohnten Zeit um 19:00 Uhr (bereits ausverkauft), findet eine weitere Filmvorführung um 20:15 Uhr statt. Ein besonderes Highlight für alle Besucher ist die Möglichkeit, bereits ab 18.00 Uhr mit den Darstellern und Darstellerinnen der Serie, sowie dem Autor der Folge persönlich ins Gespräch zu kommen. Tickets können in der Tourist-Information erworben werden, Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Jede Filmvorführung ist auf 60 Personen begrenzt.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Medizintechniker Eppendorf optimistisch für Standort Wismar

Der Medizintechnik-Konzern Eppendorf zeigt sich optimistisch für den geplanten Produktionsstart am ehemaligen Standort...

Wismar: PSV Stadion hat ab jetzt einen neuen Namen

Der PSV Wismar freut sich außerordentlich, dass sich ein Wismarer Unternehmen die Namensrechte...

IG-Metall: Transfergesellschaft der MV-Werften verlängern

Die Gewerkschaft IG Metall fordert eine Verlängerung der Transfergesellschaft der MV-Werften. "Uns geht...