Mittwoch, 19.Juni 2024 | 22:16

Messe geht mit Bauerntag weiter – Thema: Ernährung sichern

Share

Vor dem Hintergrund stark gestiegener Preise wird am Freitag (09.00 Uhr) die Agrarmesse MeLa in Mühlengeez fortgesetzt.

Unter dem Motto “Alle Zeichen auf Neustart – wie weiter mit dem Green Deal?” soll dabei auf dem Landesbauerntag (10.00 Uhr) über die Zukunft der Agrarbetriebe diskutiert werden. Dazu werden unter anderem Landesagrarminister Till Backhaus (SPD), der Vorsitzende des Agrarausschusses im EU-Parlament Nobert Lins (CDU) sowie die Staatssektretärin im Bundesagrarministerium Claudia Müller (Grüne) erwartet.

Die Landwirte beklagen seit Monaten unsichere politische Rahmenbedingungen, deren Ursachen sie in Berlin und Brüssel sehen. Ihnen machen hohe Treibstoff-, Futter-, Dünger- und Strompreise sowie hohe bürokratische Hürden zu schaffen. Minister Backhaus hatte zur MeLa-Eröffnung vor allem das Bundesagrarministerium kritisiert, unter anderem weil Gelder für ländliche Regionen von der Bundesregierung um 290 Millionen Euro gekürzt werden sollen.

Die Agrar- und Ernährungsbranche gehört mit etwa 50.000 Beschäftigten zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen im Nordosten. Die 32. Agrarmesse MeLa läuft bis Sonntag.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.