Dienstag, 29.November 2022
3.9 C
Wismar

Organisatoren stellen Programm für Agrarmesse MeLa 2022 vor

Vor dem Hintergrund stark steigender Energiepreise wird Anfang September die 31. Agrarschau MeLa in Mühlengeez (Landkreis Rostock) stattfinden. Am Donnerstag (10.00 Uhr) wollen der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern und die Messe- und Ausstellungszentrum Mühlengeez GmbH das Programm dazu vorstellen. Dazu wird auch Landesagrarminister Till Backhaus (SPD) erwartet.

Die Agrarmesse, die unter anderem wegen der Tierschauen, der Gastronomie, Technik und Agrarwettbewerbe auch bei Verbrauchern beliebt ist, hatte in der Vergangenheit im Schnitt um die 60.000 Besucher und bis zu 1000 Aussteller. Im Vorjahr waren unter Corona-Bedingungen etwa 700 Aussteller und 40.000 Besucher in Mühlengeez.

Auch für 2022 haben sich als Aussteller bereits viele Tierhalter, Futterhersteller, Anlagenbauer sowie Technikproduzenten, aber auch Planer für Windparks, Biogas- und andere Öko-Energieanlagen angekündigt.

Die Land- und Ernährungswirtschaft ist laut Backhaus mit mehr als 50.000 Beschäftigten die bedeutendste produzierende Branche in Mecklenburg-Vorpommern. Das Tier der MeLa 2022 soll das Punktscheckenkaninchen sein. Auf einem Bauerntag ziehen die Landwirte auf der Messe traditionell eine Bilanz für das laufende Jahr und richten ihre Forderungen an die Politik von Land, Bund und EU.

TOP NEWS

hansestadt wismar

Trotz Verkaufs könnte “Global Dream” MV Millionen kosten

Trotz des Verkaufs des Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" an den Disney-Konzern könnte das Land...

Im Dezember: Weihnachtsprogramm im Wismarer “Schabbell”

Auch im Dezember bietet das "Schabbell", das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar neben...

Wismar: Probealarm zum bundesweiten “Warntag” am 8. Dezember

Der nächste bundesweite Warntag findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022, statt. An...