Mittwoch, 19.Juni 2024 | 22:03

Ostseerat in Wismar: Polizei richtet Bürgerhotline ein

Share

Die Polizei plant eine Bürgerhotline für das Anfang Juni stattfindende Außenministertreffen des Ostseerats in Wismar.

“Wir werden die Einschränkungen für alle Bürgerinnen und Bürger, aber insbesondere für diejenigen, die im Bereich des Hafens wohnen oder tätig sind, so gering wie möglich halten”, sagte Einsatzleiter Daniel Schmidt am Dienstag in Wismar. “Einschränkungen des Einzelhandels oder der Gastronomie im Bereich des Hafens wird es nach derzeitigem Stand nicht geben. Wichtig ist uns, alle so gut wie möglich zu informieren.”

Eigenen Angaben nach befindet sich die Polizei aktuell mitten in den Planungen des Treffens am 1. und 2. Juni. Bei der An- und Abreise der Delegationen könne es zu Sperrungen und Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt von Wismar kommen, hieß es.

Folge uns...

lass' uns dir doch helfen

Mit einem Stichwort oder auch nur einem Namen findest du, wonach du suchst

Unser gesamtes Archiv mit tausenden Artikeln, Beiträgen und zahlreichen Informationen steht dir bei der Suche zur Verfügung. Dabei stehen dir alle Bereiche wie z.B. Politik, Sport, Wirtschaft oder Rostock, Schwerin, Wismar zur Verfügung.